The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin

  • The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin
Aisholpan möchte Adler-Jägerin werden Vergrößern
    The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin Aisholpan möchte Adler-Jägerin werden
    Fotoquelle: SF1
  • The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin
Aisholpan und ihr Vater Nurgaiv Vergrößern
    The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin Aisholpan und ihr Vater Nurgaiv
    Fotoquelle: SF1
  • The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin
Aisholpan möchte Adler-Jägerin werden Vergrößern
    The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin Aisholpan möchte Adler-Jägerin werden
    Fotoquelle: SF1
Natur+Reisen, Tiere
The Eagle Huntress - Die Adler-Jägerin

Infos
Originaltitel
The Eagle Huntress
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF1
Sa., 05.01.
11:30 - 13:00


Aisholpan ist ein 13-jähriges Mädchen aus dem Nordwesten der Mongolei, die hart dafür trainiert, die erste weibliche Adlerjägerin ihrer zwölf Generationen umfassenden kasachischen Familie zu werden. Damit würde sie einen Platz an der Spitze einer männerdominierten Tradition einnehmen, die seit Jahrtausenden klassischerweise vom Vater an den Sohn weitergegeben wird. Viele der älteren Vertreter der Adlerjagd in Kasachstan und der Mongolei beäugen das Vorhaben mit Skepsis und können sich nicht mit der Idee anfreunden, einer jungen Frau einen Platz in den Reihen ihrer alten Tradition zuzugestehen. Doch Aisholpans Vater Nurgaiv setzt andere Massstäbe an: Er ist fest davon überzeugt, dass ein Mädchen ebenso viel erreichen kann wie ein Junge, wenn sie nur die dafür notwendige Entschlossenheit aufbringt. Eine berührende Vater-Tochter-Geschichte - gefilmt vor der visuell berauschenden Naturkulisse der nordwestlichen Mongolei.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Heuwenden vor der Trostburg.

Südtirol - Die Dolomiten und Zwischen Brenner und Bozen

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 14:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Schneehase hält Ausschau nach Wölfen und anderen Feinden.

natur exclusiv - Auf Leben und Tod - Die Arktis

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
2.92/5013
Lesermeinung
BR Ein Baumstachler ("Stachelschwein"). Vorsicht - nicht knuddeln!

natur exclusiv - Tiere vor der Kamera: Kleine, liebenswerte Alaskaner

Natur+Reisen | 05.01.2019 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr