The Grey - Unter Wölfen

Spielfilm, Thriller
The Grey - Unter Wölfen

Infos
Originaltitel
The Grey
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
14+
Kinostart
Do., 12. April 2012
DVD-Start
Do., 20. September 2012
SF2
Di., 15.01.
20:10 - 22:00


Nur eine Handvoll der Passagiere überlebt den Unfall. Ein erbarmungsloser Überlebenskampf im ewigen Eis der Tundra Alaskas beginnt. Bald wird klar, dass die Gruppe von Aussenseitern nur gemeinsam überleben kann. Doch unter den Egomanen und Kriminellen fällt die Zusammenarbeit nicht leicht. Noch ahnen sie nicht, dass viel grössere Probleme auf sie warten - denn ein Rudel blutgieriger Wölfe hat bereits die Fährte der Überlebenden aufgenommen. Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Joe Carnahan weiss, wie er dem Publikum den Atem raubt. Seinen Durchbruch erreichte der Kalifornier mit seiner zweiten Regiearbeit, dem düsteren Cop-Thriller «Narc». Spätestens seit dem überdrehten Actionhit «Smokin' Aces» ist klar, dass Carnahan nicht in die üblichen Hollywood-Schubladen passt. So ist auch «The Grey» immer wieder für eine Überraschung gut: Der Film weicht bewusst von den gängigen Klischees des Actionfilms ab und wird zu einer Meditation über Verlust und Tod, über den Kampf zwischen Mensch und Natur, ohne das rasante Tempo eines Actionthrillers abzulegen. Nicht zuletzt aus diesem Grund konnte Carnahan Liam Neeson für die Hauptrolle gewinnen, der als zerrüttete Hauptfigur im Film seine Paraderolle zum Besten gibt. Ambivalente Figuren sind spätestens seit Oskar Schindler in «Schindler's List» Neesons Spezialgebiet und haben ihm drei Golden Globe- sowie eine Oscar-Nominierung eingebracht.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Grey - Unter Wölfen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "The Grey - Unter Wölfen"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Boot Camp

Boot Camp

Spielfilm | 27.01.2019 | 00:55 - 02:40 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
ProSieben Auge um Auge

Auge um Auge

Spielfilm | 02.02.2019 | 01:05 - 03:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
WDR Als Franck (Pierre Deladonchamps, r) den attraktiven Michel (Christophe Paou) kennenlernt, ist er elektrisiert.

Der Fremde am See

Spielfilm | 04.02.2019 | 23:20 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/509
Lesermeinung
News
Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Ein cooler Hund: Der Däne Mads Mikkelsen gibt als Profikiller "Black Kaiser" Vollgas im Actionreißer "Polar".

Dänemarks Filmstar Mads Mikkelsen (53) zeigt bei Netflix in der stylischen Comicverfilmung "Polar", …  Mehr