Der Grafikdesigner und Typograf Stefan Sagmeister lebt und arbeitet in New York. Er ist erfolgreich - aber ist er glücklich? Auf der Suche nach einer Antwort macht er drei Experimente. Mit Meditation, Therapie und Drogen begibt er sich auf die Suche nach sich selbst und dem Glück. Aber das wirkliche Leben beeinflusst den Prozess: Kunst, Sex, Liebe und Tod spielen dabei eine wesentliche Rolle. Seine einzigartigen Designs und schmerzliche, persönliche Erlebnisse begleiten seine Reise, die ihn näher zu sich selbst bringt, als er es wollte.