The Killer Inside

  • Julie Beauchemin (Fanny Mallette) ist sehr erfolgreich in ihrem Beruf. Doch privat häufen sich bei ihre die Probleme an. Vergrößern
    Julie Beauchemin (Fanny Mallette) ist sehr erfolgreich in ihrem Beruf. Doch privat häufen sich bei ihre die Probleme an.
    Fotoquelle: © ZDF/Serge Gauvin
  • Julia Loman (Magalie Lépine-Blondeau, r.) hatte aufgrund ihrer romantischen Beziehung zu dem Opfer ebenfalls ein Motiv. Julie Beauchemin (Fanny Mallette, l.) versucht, durch die richtigen Fragen die Wahrheit ans Licht zu bringen. Vergrößern
    Julia Loman (Magalie Lépine-Blondeau, r.) hatte aufgrund ihrer romantischen Beziehung zu dem Opfer ebenfalls ein Motiv. Julie Beauchemin (Fanny Mallette, l.) versucht, durch die richtigen Fragen die Wahrheit ans Licht zu bringen.
    Fotoquelle: © ZDF/Serge Gauvin
  • Julie Beauchemin (Fanny Mallette, l.) und Maxime Moreli (Éric Bruneau, M.) verhören Sébastien Carda (Hugo Giroux, r.). Carda passt auf die Beschreibung des Täters, doch er leugnet die Tat. Vergrößern
    Julie Beauchemin (Fanny Mallette, l.) und Maxime Moreli (Éric Bruneau, M.) verhören Sébastien Carda (Hugo Giroux, r.). Carda passt auf die Beschreibung des Täters, doch er leugnet die Tat.
    Fotoquelle: © ZDF/Serge Gauvin
  • Julie (Fanny Mallette). Vergrößern
    Julie (Fanny Mallette).
    Fotoquelle: © ZDF/Serge Gauvin Photographe
Serie, Mysteryserie
The Killer Inside

Infos
Originaltitel
Mensonges
Produktionsland
CDN
ZDFneo
Sa., 15.02.
05:00 - 05:45
Die andere Seite des Spiegels


Ein Mann stürmt in die Wohnung eines Ehepaares und fordert Geld. Obwohl seinen Forderungen Folge geleistet wird, erschießt er den Ehemann. Anschließend verlässt er die Wohnung, sperrt die Tür von außen zu und lässt die Frau zurück. So beschreibt die verstörte Ehefrau den Tathergang. Doch die Sache hat einen Haken. Denn obwohl die Ehefrau die Wahrheit zu sagen scheint und den Täter genau identifizieren kann, ist der Tatverdächtige offensichtlich unschuldig. Beide sagen laut Lügendetektor die Wahrheit, und dennoch scheint einer der beiden zu lügen. Während Bob weiterhin überzeugt ist, dass die Ehefrau nichts mit dem Mord zu tun hat, ist Julie ganz anderer Meinung. Denn in der Beziehung des Ehepaares gab es ernsthafte Schwierigkeiten. Julie betrachtet diese aus eigener Erfahrung als schwerwiegend genug, um als Mordmotiv erachtet werden zu können. Doch das scheint nicht das einzige Problem zu sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Comedy Central Bob's Burgers

Bob's Burgers - Topsy

Serie | 18.02.2020 | 08:40 - 09:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
Sky 1 Pastewka

Pastewka - Die Alarmanlage

Serie | 18.02.2020 | 12:50 - 13:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ORF1 Jesus (Michael Smulik) und die genervte Stella (Marlene Morreis).

Schlawiner - Hot Nights

Serie | 19.02.2020 | 05:10 - 06:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr