The Knick

  • Dr. Thackery (Clive Owen, 2.v.r.) und Dr. Gallinger (Eric Johnson, r.) bei einer Visite. Vergrößern
    Dr. Thackery (Clive Owen, 2.v.r.) und Dr. Gallinger (Eric Johnson, r.) bei einer Visite.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Cornelia Robertson (Juliet Rylance) erwartet die Rückkehr ihres Verlobten. Vergrößern
    Cornelia Robertson (Juliet Rylance) erwartet die Rückkehr ihres Verlobten.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • New Yorks Elektrifizierung schreitet voran. Eigentlich ein Plus für den nachtaktiven Dr. Thackery (Clive Owen), doch im Krankenhaus gibt es Probleme mit der neuen Beleuchtung. Vergrößern
    New Yorks Elektrifizierung schreitet voran. Eigentlich ein Plus für den nachtaktiven Dr. Thackery (Clive Owen), doch im Krankenhaus gibt es Probleme mit der neuen Beleuchtung.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Dr. Gallinger (Eric Johnson) und seine Frau Eleanor (Maya Kazan) freuen sich über ihre neugeborene Tochter. Vergrößern
    Dr. Gallinger (Eric Johnson) und seine Frau Eleanor (Maya Kazan) freuen sich über ihre neugeborene Tochter.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Dr. Thackery (Clive Owen) mit einem seiner Patienten. Vergrößern
    Dr. Thackery (Clive Owen) mit einem seiner Patienten.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Nachts sucht Thackery (Clive Owen, l.) häufig eine Opiumhöhle in der New Yorker Chinatown auf. Thackery ist süchtig. Vergrößern
    Nachts sucht Thackery (Clive Owen, l.) häufig eine Opiumhöhle in der New Yorker Chinatown auf. Thackery ist süchtig.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Dr. John Thackery (Clive Owen, M.) arbeitet im Jahr 1900 als Chirurg am New Yorker Knickerbocker-Krankenhaus, genannt "The Knick". Zu seinem Team gehören Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy Elkins (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertram "Bertie" Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.). Vergrößern
    Dr. John Thackery (Clive Owen, M.) arbeitet im Jahr 1900 als Chirurg am New Yorker Knickerbocker-Krankenhaus, genannt "The Knick". Zu seinem Team gehören Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy Elkins (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertram "Bertie" Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
Serie, Krankenhausserie
The Knick

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
So., 10.06.
02:15 - 03:00
Elektrifizierung


Thackery kämpft mit seiner Sucht und der Elektrifizierung des Knick, Dr. Edwards hingegen mit rassistischen Vorurteilen, die ihn zu einem Arzt zweiter Klasse machen. Die Arbeit mit der neuen elektrischen Beleuchtung funktioniert noch nicht reibungslos. Während einer OP fängt ein Patient Feuer und eine Schwester erhält einen tödlichen Stromschlag. Direktor Barrows Zahlungsschwierigkeiten bei Bunky Collier kosten ihn einen Zahn. Um seine Schulden begleichen zu können, hat Barrow nicht nur Geld abgezweigt, das eigentlich für die Installationsfirma bestimmt war, er verkauft auch widerrechtlich eine Leiche aus der Pathologie des Knick. Da in der Stadt viele Institute um Leichen für wissenschaftliche Zwecke konkurrieren, sind diese begehrt. Auch Thackery fordert den Direktor wiederholt auf, ihm neue Leichen zu besorgen. Solange diese nicht vorliegen, muss der Chirurg an Schweinen experimentieren. Dr. Algernon Edwards kann nicht von den neuen Möglichkeiten der Elektrifizierung profitieren. Er arbeitet weiterhin im Dunkeln im Keller des Krankenhauses und operieren darf er auch nicht. Selbst die eigenen Leute machen es dem in Europa studierten Arzt nicht leicht: In der billigen Pension, in der er lebt, sucht einer der Mitbewohner Streit. Da Thackery und Gallinger sich weigern, Edwards Rat in Sachen Leistenbruch-OP einzuholen, wollen sie sich das ihnen fehlende Wissen auf andere Art und Weise besorgen. Bertie bricht mit zwei Kollegen in eine Arztpraxis ein, um dort den Fachaufsatz zu stehlen, von dem Edwards sprach. Die Sache hat nur einen Haken: Die Fachlektüre ist auf Französisch und keiner von ihnen, auch Thackery nicht, spricht Französisch.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Logo

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Auf den zweiten Blick

Serie | 28.05.2018 | 13:10 - 14:00 Uhr
3.95/50129
Lesermeinung
ProSieben Grey's Anatomy

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Geister der Vergangenheit

Serie | 30.05.2018 | 20:15 - 21:10 Uhr
3.38/50209
Lesermeinung
ZDF Dr. Behring (Maximilian Grill, l.) belauscht die Auseinandersetzung zwischen Betty (Annina Hellenthal, M.) und ihrem Sohn Yannick (Alvar Goetze, r.)

Bettys Diagnose - Schein und Sein

Serie | 01.06.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.07/50109
Lesermeinung
News
Wer scheidet aus, wer kommt eine Runde weiter? Die Kandidaten im Überblick.

Sie tanzen wieder, die Promis: In insgesamt 13 Folgen der neuen "Let's Dance"-Staffel geht es für In…  Mehr

Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr