The Knick

  • Thackery (Clive Owen) in glücklichen Tagen mit Abigail (Jennifer Ferrin), die nun seine Patientin ist. Vergrößern
    Thackery (Clive Owen) in glücklichen Tagen mit Abigail (Jennifer Ferrin), die nun seine Patientin ist.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Bertie (Michael Angarano, l.) wird von seinem Vater (Reg Rogers, r.) bedrängt, das "Knick" zu verlassen. Vergrößern
    Bertie (Michael Angarano, l.) wird von seinem Vater (Reg Rogers, r.) bedrängt, das "Knick" zu verlassen.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Gallinger (Eric Johnson, l.) ist wütend, dass Algernon (André Holland, r.) die Stelle bekommen hat, die er sich erhoffte. Vergrößern
    Gallinger (Eric Johnson, l.) ist wütend, dass Algernon (André Holland, r.) die Stelle bekommen hat, die er sich erhoffte.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Bertie (Michael Angarano) im OP. Er hält an seiner Stelle im "Knick" fest, trotz der Einwände des Vaters. Vergrößern
    Bertie (Michael Angarano) im OP. Er hält an seiner Stelle im "Knick" fest, trotz der Einwände des Vaters.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Algernon (André Holland, l.) lernt Cornelias (Juliet Rylance, r.) Verlobten Phillip Showalter (Tom Lipinski, M.) kennen. Vergrößern
    Algernon (André Holland, l.) lernt Cornelias (Juliet Rylance, r.) Verlobten Phillip Showalter (Tom Lipinski, M.) kennen.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Das Taxi des Jahres 1900 - die Pferdekutsche. Von ihr lässt sich Dr. Thackery (Clive Owen) oft nach Chinatown bringen. Vergrößern
    Das Taxi des Jahres 1900 - die Pferdekutsche. Von ihr lässt sich Dr. Thackery (Clive Owen) oft nach Chinatown bringen.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Schwester Harriet (Cara Seymour) und Tom Cleary (Chris Sullivan) gründen ihre eigene Art von "Business" - illegal allerdings. Vergrößern
    Schwester Harriet (Cara Seymour) und Tom Cleary (Chris Sullivan) gründen ihre eigene Art von "Business" - illegal allerdings.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Gesundheitsinspektor Speight (David Fierro) schmeckt der "Pfirsich Melba" nicht mehr, da die Nachspeise die Quelle einer Infektionskrankheit sein könnte. Vergrößern
    Gesundheitsinspektor Speight (David Fierro) schmeckt der "Pfirsich Melba" nicht mehr, da die Nachspeise die Quelle einer Infektionskrankheit sein könnte.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Cornelia (Juliet Rylance) sucht gemeinsam mit Speight (David Fierro) nach den Ursachen einer Typhus-Epidemie in New York. Vergrößern
    Cornelia (Juliet Rylance) sucht gemeinsam mit Speight (David Fierro) nach den Ursachen einer Typhus-Epidemie in New York.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Cornelia Robertson (Juliet Rylance) und Dr. Algernon Edwards (André Holland) kennen sich seit Kindertagen. Zu einem Fest im Haus der Robertsons wird Algernon daher eingeladen. Vergrößern
    Cornelia Robertson (Juliet Rylance) und Dr. Algernon Edwards (André Holland) kennen sich seit Kindertagen. Zu einem Fest im Haus der Robertsons wird Algernon daher eingeladen.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Dr. John W. Thackery (Clive Owen, M.) arbeitet im Jahr 1900 als Chirurg am New Yorker Knickerbocker-Krankenhaus, genannt "The Knick". Zu seinem Team gehören Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy Elkins (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertram "Bertie" Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.). Vergrößern
    Dr. John W. Thackery (Clive Owen, M.) arbeitet im Jahr 1900 als Chirurg am New Yorker Knickerbocker-Krankenhaus, genannt "The Knick". Zu seinem Team gehören Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy Elkins (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertram "Bertie" Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
  • Dr. Thackery (Clive Owen, M.) mit Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertie Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.) im OP. Dieser ähnelt einem Hörsaal, da andere Ärzte, ausschließlich Männer, bei den Operationen zu sehen können. Vergrößern
    Dr. Thackery (Clive Owen, M.) mit Dr. Algernon Edwards (André Holland, l.), Schwester Lucy (Eve Hewson, 2.v.l.), Dr. Bertie Chickering (Michael Angarano, 2.v.r.) und Dr. Everett Gallinger (Eric Johnson, r.) im OP. Dieser ähnelt einem Hörsaal, da andere Ärzte, ausschließlich Männer, bei den Operationen zu sehen können.
    Fotoquelle: ZDF/Mary Cybulski
Serie, Krankenhausserie
The Knick

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 12.09.
04:00 - 04:55
In besseren Kreisen


Dr. Algernon Edwards (André Holland) erkennt die vielfältigen Möglichkeiten des neu erfundenen Staubsaugergeräts. Es könnte auch dazu dienen, Blut abzusaugen. Algernon lässt sich das Gerät in einem Laden vorführen. Denn obwohl er erfolgreich operiert hat, residiert er immer noch in den Kellerräumen des "Knick", wo er auch an medizinischem Gerät bastelt. Pech hat Algernon mit einem schwarzen Patienten, den er im Keller an einem Leistenbruch operiert hatte. Die OP war zwar geglückt, doch der Mann - aus armen Verhältnissen - ist viel zu schnell wieder zur Arbeit gegangen. Die Narbe bricht auf, der Patient verblutet. Gegen seinen Willen begleitet Cornelia Gesundheitsinspektor Speight in das Haus von Mrs. Hemming . Speight hat Fragen an Mrs. Hemming bezüglich des Todes ihres Mannes und der Erkrankung ihrer Tochter Cora, der Thackery mit einer Operation das Leben gerettet hat. Cornelias Verlobter, Phillip Showalter , und ihr Bruder Henry sind von der Westküste nach New York zurückgekehrt. Die Robertsons geben aus diesem Anlass ein großes Fest in ihrem Haus, bei dem Phillip Cornelia mit der Ankündigung überrascht, mit ihr in San Francisco leben zu wollen. Tom Cleary , Fahrer des "Knickerbocker"-Krankenwagens, arrangiert sich mit Schwester Harriet . Er hatte mitbekommen, dass die Nonne, die auf der Frauenstation des "Knick" arbeitet, heimlich außerhalb des Krankenhauses Abtreibungen durchführt - oft die letzte Hilfe für verzweifelte junge Frauen. Tom erpresst Schwester Harriet, ihn für sein Stillschweigen an den Einkünften aus den Abtreibungen zu beteiligen. Einer jungen Frau, die nach einem selbst durchgeführten Abtreibungsversuch auf dem OP-Tisch des "Knick" stirbt, geben sie gemeinsam das letzte Geleit. Schwester Lucy Elkins folgt Thackery erneut in die Chinatown. Sie kennt seine Geheimnisse, seine Drogenabhängigkeit. Lucy sucht Thackerys Nähe, Bertie sucht Lucys Nähe. Noch weiß Bertie nicht, dass sich die unerfahrene OP-Schwester aus West Virginia in den genialen und exzentrischen Oberarzt verliebt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Logo

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Liebeslügen

Serie | 26.09.2018 | 08:50 - 09:40 Uhr
3.94/50140
Lesermeinung
ProSieben Grey's Anatomy

Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte - Schadensbegrenzung

Serie | 26.09.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.38/50222
Lesermeinung
ZDF Betty Weiss (Annina Hellenthal) sieht nicht gern, dass Yannick Weiss (Alvar Goetze, M.) sich so gut mit Dr. Frank Stern (Max Alberti, r.) versteht.

Bettys Diagnose - Loslassen

Serie | 28.09.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.13/50113
Lesermeinung
News
TV-Regisseur Kai Tilgen blickt in seinem Buch "Wie ich mir meinen Platz in der Fernsehhölle verdient habe" hinter die Kulissen des Fernsehgeschäfts.

Ein TV-Regisseur verrät in seinem Buch, wie es hinter den Kulissen von Casting-Shows wie "DSDS" zuge…  Mehr

Lars Steinhöfel (links) und Dominik Schmitt sind seit einem Jahr ein Paar.

"Unter uns"-Fans kennen Lars Steinhöfel als "Easy". Nun hat der Schauspieler bei Instagram sein priv…  Mehr

Popo-Wackeln bei "Die Höhle der Löwen": Mit "TwerXout" möchten Kristina Markstetter und Rimma Banina einen neuen Fitnesstrend schaffen.

Mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee wollen zwei Gründerinnen die "Löwen" zu einer Investition ver…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Mel Gibson dreht einen Westernklassiker neu.

Der Western "The Wild Bunch" war im Original ziemlich brutal und wurde wegen der exzessiven Gewaltda…  Mehr