The Knick

  • Effie Barrow (Molly Price) unternimmt einen verzweifelten Versuch, ihren Mann Herman (Jeremy Bobb) wieder für sich zu gewinnen. Vergrößern
    Effie Barrow (Molly Price) unternimmt einen verzweifelten Versuch, ihren Mann Herman (Jeremy Bobb) wieder für sich zu gewinnen.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Schiraldi / (c) 201
  • Dr. Gallinger (Eric Johnson) glaubt an die Lehren der Eugenik und die Überlegenheit der weißen Rasse. Vergrößern
    Dr. Gallinger (Eric Johnson) glaubt an die Lehren der Eugenik und die Überlegenheit der weißen Rasse.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Schiraldi / (c) 201
  • Thackery (Clive Owen, M. stehend) führt seine riskante OP, eine Lobotomie, an einem Drogenabhängigen (Andy Grotelueschen, sitzend M.) im großen Saal des "Knick" vor zahlreichen interessierten Kollegen durch. Vergrößern
    Thackery (Clive Owen, M. stehend) führt seine riskante OP, eine Lobotomie, an einem Drogenabhängigen (Andy Grotelueschen, sitzend M.) im großen Saal des "Knick" vor zahlreichen interessierten Kollegen durch.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Schiraldi / (c) 201
  • Als Harriet (Cara Seymour, M.) einer jungen Frau mit Monatsbeschwerden helfen will, verliert sie als Strafe dafür ihr Dach über dem Kopf. Vergrößern
    Als Harriet (Cara Seymour, M.) einer jungen Frau mit Monatsbeschwerden helfen will, verliert sie als Strafe dafür ihr Dach über dem Kopf.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Schiraldi / (c) 201
  • Mit einer Lobotomie will Thackery (Clive Owen, r.) einen Drogensüchtigen (Andy Grotelueschen, l.) heilen. Vergrößern
    Mit einer Lobotomie will Thackery (Clive Owen, r.) einen Drogensüchtigen (Andy Grotelueschen, l.) heilen.
    Fotoquelle: ZDF/Paul Schiraldi / (c) 201
Serie, Krankenhausserie
The Knick

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Altersfreigabe
12+
ZDF
Mi., 28.11.
03:55 - 04:50
Schleudertrauma


Ein Unfall spült über 100 Schwerverletzte ins "Knick". Thackery operiert am offenen Hirn. Bertie führt seine Freundin, eine Journalistin, bei der Familie ein. Henry trifft sich mit Lucy. Everett beginnt mit Sterilisationen junger Männer aus der Unterschicht. Abby verlässt das "Knick", nachdem sich die Symptome ihrer schweren Syphilis-Erkrankung zurückgebildet haben. Thackery macht Visiten in ihrem Haus. Von seiner schweren Kokainsucht ist er immer noch nicht gänzlich geheilt. Er setzt sich jetzt keine Spritzen mehr, sondern schnupft den Stoff. Im "Knick" setzt Thackery seine Forschungen zur Ursache und Behandlung von Suchterkrankungen fort. Bei einem drogenabhängigen Mann nimmt Thackery eine Lobotomie vor - allerdings ohne den gewünschten Erfolg und mit fatalen Folgen für den Patienten. Henry Robertson , Vorsitzender des Direktoriums des "Knick", macht erste Fotoaufnahmen mit einer neu entwickelten Kamera. Zur Freude seiner Freunde zeigen diese eine nur leicht bekleidete Dame. Außerdem lädt Henry Schwester Lucy zu einem teuren Abendessen inklusive Martinis ein. Ein Unfall bei den Bauarbeiten zur U-Bahn spült über 100 schwer verletzte Männer ins "Knick". Thackery und seine Leute arbeiten mit Hochdruck, um möglichst viele der Arbeiter zu retten. Bertie ist weiterhin sehr besorgt um seine an Krebs im Rachenraum erkrankte Mutter. Eines Abends führt er bei einem Dinner seine Bekannte, die Journalistin Genevieve , in die Familie ein. Ihre Eltern waren galizische Juden. Bertie hofft, dass seiner Mutter mit einer in den Staaten noch kaum erprobten, neuen Radium-Therapie geholfen werden kann. Barrow begleicht seine Schulden bei Bordellbesitzer Wu . Kurze Zeit später will er eine neue Wohnung anmieten, in die er jedoch nicht mit seiner Familie zu ziehen gedenkt. Dr. Everett Gallinger unternimmt den Versuch, Thackery mit der Eugenik vertraut zu machen, doch der hat kein Interesse. Kurze Zeit später lässt sich Gallinger auf ein sehr zweifelhaftes Verfahren ein. Er beginnt mit der Sterilisation junger Männer, die in einer Besserungsanstalt auf Randall's Island untergebracht sind. Aufgrund eines halb verbrannten Dokuments, das sie in Speights Wohnung findet, hat Cornelia Robertson eine Spur gefunden, die zur Aufklärung des Todes des New Yorker Gesundheitsinspektors beitragen könnte. Algernon (André Holland) besucht mit seiner Frau einen Vortrag Dr. W. Garrison Carrs , der von der Unterdrückung der Afroamerikaner in jenem Land, den USA, handelt, das sich die Gleichheit aller Menschen auf die Fahnen geschrieben hat. Carr ist ein Vordenker jener Bewegung, die in späteren Jahren unter Dr. Martin Luther King gleiche Bürgerrechte für die Afroamerikaner (in "The Knick" historisch korrekt noch "Neger" genannt) in den USA erstreiten wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Nach einem Sturz wird Sophie Hahn (Maria Maegdefrau, l.) in die Notaufnahme eingeliefert. Dr. Matteo Moreau (Mike Adler, M.) und Julia Berger (Mirka Pigulla, r.) übernehmen die Erstversorgung.

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte - Die große Liebe

Serie | 16.11.2018 | 13:10 - 14:00 Uhr
3.92/50146
Lesermeinung
ZDF Gefühlvoll überbringen Prof. Dr. Alexander von Arnstett (Florian Fitz, r.), Dr. Stern (Max Alberti), l. und Schwester Betty (Annina Hellenthal, 2. v. l.) Oma Ilse (Monika Lennartz, 2. v. r.) die schlimme Diagnose.

Bettys Diagnose - Eine Kleinigkeit zu viel

Serie | 16.11.2018 | 19:25 - 20:15 Uhr
4.12/50121
Lesermeinung
VOX April Sexton (Yaya DaCosta)

Chicago Med - Vertrauenskrise

Serie | 16.11.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
3.73/5011
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr