Sensibles, starbesetztes Aids-Drama nach dem gefeierten, autobiografischen Theaterstück von Larry Kramer. - New York, 1981: Mit Entsetzen beobachtet der schwule Autor Ned , wie unter seinen Freunden eine seltene Krebsart um sich greift. Er findet die engagierte Ärztin Dr. Emma Brookner , die immer mehr homosexuelle Patienten an eine unbekannte Seuche verliert. Ned versucht, die schwule Community aufzuklären und die Unterstützung der Öffentlichkeit zu organisieren.