The Verdict - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

  • Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) und sein zuverlässiger Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.) Vergrößern
    Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) und sein zuverlässiger Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.)
    Fotoquelle: © 20th Century Fox
  • Laura Fischer (Charlotte Rampling) Vergrößern
    Laura Fischer (Charlotte Rampling)
    Fotoquelle: © 20th Century Fox
  • Kaitlin Costello Price (Lindsay Crouse) Vergrößern
    Kaitlin Costello Price (Lindsay Crouse)
    Fotoquelle: © 20th Century Fox
  • Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) arbeitet zusammen mit seinem zuverlässigen Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.) an einem Fall. Vergrößern
    Der Anwalt Frank Galvin (Paul Newman, li.) arbeitet zusammen mit seinem zuverlässigen Assistent und Freund Mickey Morrissey (Jack Warden, re.) an einem Fall.
    Fotoquelle: © 20th Century Fox
Spielfilm, Gerichtsfilm
The Verdict - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Infos
Originaltitel
The Verdict
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1982
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Mi., 08. Dezember 1982
DVD-Start
Do., 07. September 2006
Servus TV
Mi., 16.10.
00:40 - 02:40


Der Fall könnte seiner Karriere noch einmal zu einem Aufschwung verhelfen. Das hofft der einstige Star-Anwalt Frank Galvin (Paul Newman), als er für einen Freund die Anklage gegen ein katholisches Krankenhaus in Boston übernimmt. Durch einen Fehler der Ärzte liegt eine junge Frau im Koma, doch die Verwaltung bestreitet die Schuld der Ärzte. Während der Vorbereitung des Prozesses begreift Frank, wie skrupellos seine Gegner agieren. Concannon (James Mason), der renommierte Anwalt der Katholischen Kirche und Leiter eines großen Teams von Juristen, scheut keine Mittel, um die Klage abzuwenden. Er besticht wichtige Zeugen und versucht, Frank in Misskredit zu bringen. Die attraktive Laura (Charlotte Rampling) soll Fehler und Schwächen Franks herausfinden, um diese gegen ihn zu verwenden. Frank ist nach privaten und beruflichen Enttäuschungen zum Alkoholiker geworden. Doch Frank will diesmal aufs Ganze gehen, er will eine Verurteilung der Ärzte. Mit Filmen wie "Serpico" und "Network" hat Sidney Lumet entscheidend das US-Kino der 1970er-Jahre geprägt. Sein Spätwerk "The Verdict - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" reiht sich ein in Lumets Serie von intensiv gespielten, gesellschaftskritischen Dramen, in denen sich der Held, eine Art David, gegen einen übermächtigen Gegner in einem korrumpierten System zur Wehr setzen muss. Hollywood-Legende Paul Newman spielt bravourös den heruntergekommenen Anwalt Frank Galvin, ebenso James Mason seinen hinterhältigen Gegenspieler Ed Concannon. Charlotte Rampling interpretiert die verführerische Laura.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Verdict - Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Das Imperium schlägt zurück

Star Wars: Das Imperium schlägt zurück

Spielfilm | 18.10.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.64/5033
Lesermeinung
KabelEins Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Crocodile Dundee - Ein Krokodil zum Küssen

Spielfilm | 29.10.2019 | 20:15 - 22:20 Uhr
3.69/5026
Lesermeinung
MDR König (Rolf Ludwig) und Jacob (Hans-Joachim Frank).Â

Wer reißt denn gleich vorm Teufel aus?

Spielfilm | 31.10.2019 | 15:10 - 16:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In seiner Autobiografie "Ich" schreibt Elton John über Michael Jackson: "Er war wirklich geisteskrank, eine beunruhigende Person, wenn man in seiner Nähe war."

Am 15. Oktober erscheint die neue Autobiografie von Elton John. Darin rechnet er nicht nur mit seine…  Mehr

Nach seinem schweren Motorradunfall will Dominique Horwitz nie wieder auf ein Motorrad steigen. Das betonte der Schauspieler gegenüber der "Bild".

Glück im Unglück: Einen schweren Motorradunfall überlebte Dominique Horwitz ohne nennenswerte Verlet…  Mehr

Charlize Theron wuchs in Südafrika auf. Auf einer Spendengala sagte sie nun, dass sie von der Apartheid profitiert habe.

Aufgewachsen in Südafrika, zog Charlize Theron mit 18 Jahren nach Hollywood, um Karriere zu machen. …  Mehr

Robert De Niro hat Donald Trump einmal mehr hart attackiert. In einem Interview bezeichnete er den US-Präsidenten als Monster.

Robert de Niro ist ein Mann der klaren Worte. Diesem Ruf machte der Schauspieler nun erneut alle Ehr…  Mehr

Alphonso Williams ist in der Nacht zum Samstag an Prostatakrebs verstorben. Der Sänger wurde 57 Jahre alt.

Sein Lachen wird für immer in Erinnerung bleiben: Nach dem Tod des einstigen "DSDS"-Siegers Alphonso…  Mehr