The Way back - Der lange Weg

  • Valka (Colin Farrell) zeigt Janusz (Jim Sturgess) was passiert, wenn man ihn provoziert. Vergrößern
    Valka (Colin Farrell) zeigt Janusz (Jim Sturgess) was passiert, wenn man ihn provoziert.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Janusz (Jim Sturgess, li.), Valka (Colin Farrell, Mitte) und Smith (Ed Harris, re.) müssen sich auf ihrer Flucht gegen wilde Tiere zur Wehr setzen. Vergrößern
    Janusz (Jim Sturgess, li.), Valka (Colin Farrell, Mitte) und Smith (Ed Harris, re.) müssen sich auf ihrer Flucht gegen wilde Tiere zur Wehr setzen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Die Flucht aus dem sibirischen Gulag in die 4000 Meilen entfernte Mongolei führt die Männer durch Eis und Schnee. Vergrößern
    Die Flucht aus dem sibirischen Gulag in die 4000 Meilen entfernte Mongolei führt die Männer durch Eis und Schnee.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Der Schwerverbrecher Valka (Colin Farrell) hat meist nur seinen eigenen Vorteil im Sinn. Vergrößern
    Der Schwerverbrecher Valka (Colin Farrell) hat meist nur seinen eigenen Vorteil im Sinn.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Der brutale Valka (Colin Farrell) wird im Lauf der Flucht zu einem loyalen Mitglied der Flüchtlingsgruppe. Vergrößern
    Der brutale Valka (Colin Farrell) wird im Lauf der Flucht zu einem loyalen Mitglied der Flüchtlingsgruppe.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Der amerikanische Ingenieur Mr. Smith (Ed Harris) war jahrelang in einem russischen Gulag inhaftiert. Vergrößern
    Der amerikanische Ingenieur Mr. Smith (Ed Harris) war jahrelang in einem russischen Gulag inhaftiert.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Abenteuerfilm
The Way back - Der lange Weg

Infos
Originaltitel
The Way Back - Der lange Weg
Produktionsland
Polen / USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 30. Juni 2011
DVD-Start
Do., 24. November 2011
3sat
Fr., 28.09.
22:25 - 00:25


Russland, während des Zweiten Weltkriegs: Der junge polnische Offizier Janusz Wieszczek gerät in Kriegsgefangenschaft und wird der Spionage bezichtigt. Da er selbst nicht zu einem Geständnis bereit ist, bringt man seine Ehefrau mit Gewalt dazu, gegen ihn auszusagen. Auf Grund ihres Geständnisses verurteilt man den unschuldigen Mann zu 20 Jahren Haft in einem sibirischen Gulag. Dort wird Janusz sehr schnell klar, dass er die Arbeit in den Minen und den von Gewalt geprägten Alltag nicht lange überleben wird. Als der geistig verwirrte Mithäftling Khabarov ihm von einem seiner abenteuerlichen Ausbruchspläne erzählt, beschließt Janusz, diesen in die Tat umzusetzen. Gemeinsam mit dem amerikanischen Ingenieur Mr. Smith, dem polnischen Künstler Tomasz, dem litauischen Priester Voss, dem jugoslawischen Buchhalter Zoran und dem an fataler Nachtblindheit leidenden Polen Kazik wagt Janusz die Flucht. Ebenfalls dabei: der eiskalte russische Schwerverbrecher Valka, der zufällig von dem Plan erfahren hatte. Der Ausbruch aus dem Lager gelingt, allerdings steht die größte Herausforderung erst bevor: Ziel der zusammengewürfelten Gruppe ist die Mongolei - 4000 Meilen zu Fuß durch Schnee, Wüste und unwirtliches Feindesgebiet. Die Männer haben weder Proviant noch angemessene Kleidung, und die einzige Waffe, ein Messer, befindet sich ausgerechnet im Besitz des unberechenbaren Valka. Schon bald fordern die Strapazen erste Todesopfer. Gegen jede Chance marschieren die übrigen Männer weiter, angetrieben von einem unbändigen Überlebenswillen. Sie ahnen nicht, wie sehr ihr Weg sie in jeder Hinsicht an ihre Grenzen führen wird.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Way Back - Der lange Weg" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "The Way Back - Der lange Weg"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Sommer 1898: Emily Meyer (Nina Hoss) schlie§t sich einer Gruppe deutscher Amerika-Auswanderer an, um sich auf den langen Weg nach Dawson zu den kurz zuvor entdeckten Goldfeldern zu machen.

Gold

Spielfilm | 25.09.2018 | 14:15 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
2.83/506
Lesermeinung
3sat Arjan van Diemen (Ray Winstone, li.) will für den Maori Kereama (Temuera Morrison) ein Kopfgeld kassieren.

Gejagt - Auf Leben und Tod

Spielfilm | 29.09.2018 | 00:25 - 02:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2/504
Lesermeinung
BR Der Fuchs und das Mädchen

Der Fuchs und das Mädchen

Spielfilm | 07.10.2018 | 08:30 - 10:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.73/5011
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr