Thor - The Dark Kingdom

Spielfilm, Actionfilm
Thor - The Dark Kingdom

Infos
Originaltitel
Thor: The Dark World
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Do., 31. Oktober 2013
DVD-Start
Do., 20. März 2014
SF2
Sa., 26.01.
20:10 - 21:55


Während Göttersohn Thor versucht das aus den Fugen geratene Universum wieder ins Gleichgewicht zu bringen und mit seinem Vater Odin darüber streitet, wie die neun Reiche in Zukunft zu regieren sind, schmort sein Halbbruder Loki im Kerker von Asgard. Von Odin zu ewiger Haft verurteilt, werden Lokis Gedanken von Eifersucht und Rache beherrscht. Doch bald müssen die familiären Zwistigkeiten begraben werden, denn es droht neue Gefahr: Malekith , der Anführer der Dunkelelfen will ewige Finsternis über die Welten bringen. Um dies zu erreichen, muss er in Besitz einer verheerenden Waffe, des Äthers, gelangen. Eine ungewöhnliche kosmische Konstellation, die die Grenzen zwischen den Welten durchlässig werden lässt, kommt ihm dabei zu Hilfe. Das Phänomen wird auf der Erde zufällig von ein paar Kindern entdeckt und von Wissenschafterin Jane Foster und ihrer Assistentin näher untersucht. Jane, die seit zwei Jahren vergebens auf die Rückkehr ihres Geliebten Thor wartet, gerät bei ihren Untersuchungen durch ein Portal und absorbiert die gesamte Macht des Äthers. Und wird damit zum Hauptziel von Malekiths Begehrlichkeiten. Für Thor bedeutet dies, dass er nicht nur zu einem Kampf auf Leben und Tod antreten, sondern auch Jane vor seinem Widersacher beschützen muss. Um diese Aufgabe, die auch dem Hammerbewaffneten Göttersohn über den Kopf zu wachsen droht, zu meistern, muss Thor über seinen eigenen Schatten springen und mit demjenigen zusammenarbeiten, dem er am wenigsten vertraut: seinem Halbbruder Loki. Die Weiterentwicklung der «Thor»-Saga und ihrer Figuren in einem zweiten Teil wurde von den Kritikern durchwegs positiv aufgenommen. «Spannend, lustig, visuell einfallsreich und herrlich durchgeknallt», nannte filmzeit.de den Film. Der deutsche Filmdienst lobte: «Das unterhaltsame, rasant die Erzähltonlagen wechselnde Helden-Spektakel surft lustvoll zwischen düsterem Familienepos, bombastischen Schlachtenszenarien und 'nerdigem' Humor. Dabei werden die Figuren stimmig weiter entwickelt. Erzählerisch zusammengehalten wird dieser Tornado an Welten, Trickeffekten und Stimmungen durch die spürbare Zuneigung der Macher zu den Figuren, die in all dem Spektakel nicht untergehen, sondern durchaus stimmig weiter entwickelt werden.» Und auch cineman.ch weiss nur Positives zu berichten: «Neben gigantischem Spektakel, atemberaubenden Kampfsequenzen und erlesenen Effekten gibt es sogar eine Prise Humor. 'Thor: The Dark Kingdom' ist Blockbuster-Kino, wie man es liebt: gross, episch, emotional und sogar witzig.»

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Thor - The Dark Kingdom" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Thor - The Dark Kingdom"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Jensen Ames (Jason Statham) und Case (Natalie Martinez)

Death Race

Spielfilm | 25.01.2019 | 22:25 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
2.92/5013
Lesermeinung
RTL II Venus (Efren Ramirez) und Chev (Jason Statham)

Crank 2 - High Voltage

Spielfilm | 26.01.2019 | 00:30 - 01:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.57/507
Lesermeinung
RTL II Tien (Tony Jaa) will den Tod seiner Eltern rächen und fällt dabei selber in die Hände des brutalen Mörders. In einem Kloster wird sein geschundener Körper geheilt. Hier lernt er auch neue Kampftechniken, mit dem er sich dem Killer erneut stellen kann.

Ong Bak 3

Spielfilm | 27.01.2019 | 04:15 - 06:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr