Tief im Regenwald

  • Eine Harpyie beschützt ihr Junges im Nest Vergrößern
    Eine Harpyie beschützt ihr Junges im Nest
    Fotoquelle: ZDF/R. Bergomaz
  • Ein Harpyie-Nest mit Elternpaar und Küken Vergrößern
    Ein Harpyie-Nest mit Elternpaar und Küken
    Fotoquelle: ZDF/R. Bergomaz
  • Yung Sandy (li.) und Rainer Bergomaz (re.) gönnen sich eine kurze Pause vor dem Wasserfall "Rewa" Vergrößern
    Yung Sandy (li.) und Rainer Bergomaz (re.) gönnen sich eine kurze Pause vor dem Wasserfall "Rewa"
    Fotoquelle: ZDF/M. Pöllmann
  • Wildwasserfahrt: Yung Sandy (li.) bedient den Motor und Rainer Bergomaz (re.) steuert mit dem Paddel, um den Felsen im Wasser auszuweichen Vergrößern
    Wildwasserfahrt: Yung Sandy (li.) bedient den Motor und Rainer Bergomaz (re.) steuert mit dem Paddel, um den Felsen im Wasser auszuweichen
    Fotoquelle: ZDF/M. Pöllmann
  • Rainer Bergomaz (li.) und Yung Sandy (re.) sind fast am Ziel und ziemlich erschöpft. Noch ein paar Schritte und die Wildwassergewalt ist überwunden Vergrößern
    Rainer Bergomaz (li.) und Yung Sandy (re.) sind fast am Ziel und ziemlich erschöpft. Noch ein paar Schritte und die Wildwassergewalt ist überwunden
    Fotoquelle: ZDF/M. Pöllmann
  • Yung Sandy steigt nach dem erfolgreichen Harpyie-Dreh von den Bäumen herunter Vergrößern
    Yung Sandy steigt nach dem erfolgreichen Harpyie-Dreh von den Bäumen herunter
    Fotoquelle: ZDF/R. Bergomaz
  • Eine Harpyie verteidigt schreiend ihr Nest Vergrößern
    Eine Harpyie verteidigt schreiend ihr Nest
    Fotoquelle: ZDF/R. Bergomaz
  • Die gefährlichen Stufen des Wasserfalls "Rewa" Vergrößern
    Die gefährlichen Stufen des Wasserfalls "Rewa"
    Fotoquelle: ZDF/R. Bergomaz
Natur+Reisen, Tiere
Tief im Regenwald

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2009
3sat
Do., 15.02.
07:45 - 08:30
Folge 2, Auf der Spur der Harpyie


Rainer Bergomaz und Yung Sandy überwinden Stromschnellen, Flüsse und Wasserfälle, klettern auf 50 Meter hohe Bäume, kämpfen sich durch Buschwerk und Lianen, um ein Harpyien-Nest zu finden. Die seltenen Adler leben in den Regenwäldern Südamerikas. Harpyien zählen zu den mächtigsten Greifvögeln der Welt. Der Griff ihrer Klauen ist kräftiger als der Biss eines Schäferhundes, ihre Krallen sind länger als die des Grizzlybären. Ihren scharfen Augen entgeht keine Bewegung, und kein anderer Vogel fliegt so lautlos und wendig durch das Geäst der Bäume. Ihre Nester liegen 40 und mehr Meter hoch in den alles überragenden Kapokbäumen. Während ihrer abenteuerlichen Expedition erhalten die beiden Tierfilmer nicht nur faszinierende Einblicke in das Leben der Harpyien, sie finden auch verwunschene Landschaften und begegnen zahlreichen fremdartigen Tieren wie dem Riesengürteltier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn mit Eichhörnchen

hundkatzemaus - Das Haustiermagazin

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 18:05 - 19:05 Uhr
3.71/5031
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 18:15 - 19:10 Uhr
3.29/5024
Lesermeinung
HR Leopard, Seebär & Co.

Leopard, Seebär & Co. - Die Elefantenshow zur Dschungelnacht

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 05:00 - 05:50 Uhr
3.22/5018
Lesermeinung
News
Beste Freundinnen (von links): Vivi (Leonie Rainer), Hanna (Anna König) und Carla (Katharina Schlothauer) sind moderne Frauen mit alten und neuen Problemen - und immer füreinander da.

Der vierte Teil der ZDF-Reihe "Chaos-Queens" hätte gerne etwas spritziger und bissiger sein dürfen, …  Mehr

Die Leidenschaft verschwindet irgendwann aus der Ehe von Cindy (Michelle Williams) und Dean (Ryan Gosling).

Regisseur Derek Cianfrance erzählt in dem Drama "Blue Valentine – Vom Ende einer Liebe" mit brutaler…  Mehr

Tief durchatmen: Über-Mutant Apocalypse (Oscar Isaac) erwacht nach 5.000-jährigem Schlaf und trachtet danach, die Menschheit zu versklaven.

Der Superhelden-Film "X-Men: Apocalypse" wirkt deutlich blasser als seine beiden Vorgänger, ist aber…  Mehr

Rob Hall (Jason Clarke, links) führt seine Kunden gen Gipfel. Von jedem bekommt er dafür 65.000 Dollar.

Das bei RTL als TV-Premiere zu sehende Bergsteiger-Drama "Everest" zeigt in beeindruckenden Bildern,…  Mehr

Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr