BR
Tierärztin Dr. Mertens
Serie, Tierarztserie • 19.10.2020 • 12:40 - 13:30
Lesermeinung
Charlotte (Ursela Monn, rechts) möchte von ihrer Tochter Susanne (Elisabeth Lanz, links) wissen, warum sie zu spät zur Grillparty gekommen ist. Die mütterliche Neugier wird nicht befriedigt, Susanne wahrt ihr Geheimnis.
Zoodirektor Dr. Blum (Ralph Herforth, r.) kann über die Pressekampagnen seiner umtriebigen Pressereferentin Clara Baldin (Viola  Pobitschka, l.) manchmal nur staunen.
Tierärztin Dr. Mertens (Eliabeth Lanz, 2.v.l.) informiert Zoodirektor Dr. Blum (Ralph Herforth, l.) und ihre Kollegen (Thorsten Wolf, Anna Bertheau, 2.v.r. und r.) über den sehr  bedenklichen Gesundheitszustand des Elefanten.
Christoph (Sven Martinek, l.) und Susanne (Elisabeth Lanz, r.) sprechen über ihre Wege in die Zukunft. Gibt es überhaupt noch einen gemeinsamen Weg und wie könnte der aussehen?
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
Serie, Tierarztserie

Tierärztin Dr. Mertens

Susanne ist sich inzwischen sicher, wie ihre Beziehung zu Christoph aussehen soll: gemeinsame Verantwortung für Luisa, ja. Partnerschaft, nein. Christoph allerdings macht sich Hoffnungen auf ein Wiederaufleben ihrer Beziehung. Im Zoo klappt Elefant Thura vor versammelter Besucherschar zusammen. Ein Kreislaufkollaps, der Susannes schlimmste Befürchtungen bestätigt. Das Tier leidet an einem gefährlichen Herpes-Virus. Außerdem soll als Auftakt für eine hochkarätig besetzte Artenschutz-Konferenz, die Zoodirektor Blum initiiert hat, Luchsweibchen Kira in den Naturpark ausgewildert werden. Doch Kira zeigt plötzlich Symptome einer rätselhaften Krankheit. Blum muss auch privat einen Rückschlag verkraften: Er erfährt nur zufällig von der bevorstehenden Hochzeit seiner Tochter. Julia will ihren Vater aber auf keinen Fall dabeihaben - das trifft ihn hart. Als er dann noch vor Bürgermeister Herrenbrück und Susanne einen krankheitsbedingten Aussetzer hat, reicht es ihr. Blum soll sich endlich mit seiner Krankheit outen! Zu Hause gibt es Grund zur Freude: Luisa ist zurück und Jonas hat die Aufnahmeprüfung bei der Polizei bestanden. Zur Feier des Tages organisieren Charlotte und Georg ein Grillfest für die ganze Familie.
Das beste aus dem magazin
Am 31. Oktober ist Halloween.
News

Die besten Gruselfilme zu Halloween

Im Stream oder im TV: prisma präsentiert ausgewählte Gruselfilme und -serien für die Halloweennacht am 31. Oktober.
Sibermond veröffentlicht "SCHRITTE extended" mit vier neuen Songs.
Tipps

Silbermond-Album "SCHRITTE Extended" zu gewinnen

Vor einem Jahr eroberten Silbermond mit ihrem sechsten Album "Schritte" Platz eins der deutschen Charts. Nun veröffentlicht die Band eine um vier Songs erweiterte Neuauflage. prisma verlost drei CDs.
Barnaby Metschurat spielt Oliver Manlik.
News

Ein Bösewicht zum lieb haben

Zugegeben: Der Stuttgarter Tatort zählt zu meinen Lieblingen. Wie sehr die beiden Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) aufeinander abgestimmt sind, wie Lannert seinen oft ein wenig über das Maß hinausgehenden jungen Kollegen immer wieder aufs Neue in seinem braunen Porsche 911 Targa emotional einfängt – wunderbar!
Jan Böhmermann
News

"Fernsehen macht einsam"

Jan Böhmermann moderiert das ZDF Magazin Royale. Im Interview mit prisma erklärt er, warum man Witze über Corona machen kann und warum er nicht der nächste Thomas Gottschalk sein will.
Warm gefütterte Jacken mit Lammfell-, Teddy- oder Pelz-Optik liegen im Trend. Mit Mustern werden sonst eher eintönige Winterlooks aufgelockert – wie zum Beispiel hier beim Outfit von Gerry Weber.
Ratgeber

Kuschelig-warm und gerne gemustert

Die Tage werden kürzer und es wird merklich kälter. Zum Glück gibt es aber kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Die aktuellen Modetrends halten auch an kalten Tagen warm – und sehen dabei gut aus.
Vorher-Nachher-Bild.
Ratgeber

Top gestylt zum Starfotografen

Bei Princess for one day werden Sie von handverlesenen Profis gestylt. Von Starfotograf Guido Karp (u.a. Robbie Williams, Rolling Stones, Helene Fischer) gibt es dazu das Foto Ihres Lebens.