Tierbabys - süß und wild!

  • Logo zur Sendung. Vergrößern
    Logo zur Sendung.
    Fotoquelle: MG RTL D
  • Saskia Nemitz und Anna Miks (l.) haben von Stationsleiter Klaus Meyer die Aufgabe bekommen, sich um das kleine Rehkitz zu kümmern. Keine leichte Aufgabe, denn alle zwei bis drei Stunden muss das Kitz mit Milch gefüttert werden. Vergrößern
    Saskia Nemitz und Anna Miks (l.) haben von Stationsleiter Klaus Meyer die Aufgabe bekommen, sich um das kleine Rehkitz zu kümmern. Keine leichte Aufgabe, denn alle zwei bis drei Stunden muss das Kitz mit Milch gefüttert werden.
    Fotoquelle: MG RTL D / fandango
  • Monica Feldbusch untersucht 'Apple' per Ultraschall. Die Hündin von Mathias Bischof ist eine edle italienische Wasserhunderasse und zum ersten Mal trächtig. Vergrößern
    Monica Feldbusch untersucht 'Apple' per Ultraschall. Die Hündin von Mathias Bischof ist eine edle italienische Wasserhunderasse und zum ersten Mal trächtig.
    Fotoquelle: MG RTL D / fandango
  • Hobbyzüchter Kristof beweist, dass auch Schweine den Süß-Faktor haben! Die fünf Ferkel sind nun neun Wochen alt und können vermittelt werden. Nur eins von ihnen darf bleiben. Vergrößern
    Hobbyzüchter Kristof beweist, dass auch Schweine den Süß-Faktor haben! Die fünf Ferkel sind nun neun Wochen alt und können vermittelt werden. Nur eins von ihnen darf bleiben.
    Fotoquelle: MG RTL D / fandango
Natur+Reisen, Tiere
Tierbabys - süß und wild!

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
VOX
Sa., 01.12.
16:55 - 18:00


Auch Schweine haben den Süß-Faktor! Das beweist Hobbyzüchter Kristof Kottmann. Der 19-Jährige wohnt zur Zeit mit 13 Hängebauch-Schweinen, darunter 5 Ferkeln und seiner Großfamilie in einem Mehrgenerationenhaus in Ahlen. Die Schweinebabys sind süße neun Wochen alt und sollen jetzt vermittelt werden. Nur eines von ihnen darf bleiben: Rudi. Denn Rudi hatte einen schweren Start ins Leben und ist Kristof besonders ans Herz gewachsen, schließlich hat er den kleinen Eber mit der Hand aufgezogen. So ein Mini-Schwein wünschen sich auch Justin und Joyah, die Enkelkinder von Christiane Poletnik. Da ihre Eltern keine Zeit für ein Haustier haben und Oma Christiane ihre Enkel oft betreut, möchte sie für die Kleinen ein Hausschwein kaufen. Pech für Kristof: Als die Interessenten kommen, sind die Ferkel plötzlich weg! Auf dem Hof bricht das Chaos aus... Außerdem: Hundegeburt auf italienisch: Lagotto Romagnolo - das ist eine edle italienische Wasserhunderasse, die in ihrem Ursprungsgebiet zur Trüffelsuche eingesetzt wird. Genau diese Hunde haben es Micha Wißler und Mathias Bischof angetan. 'Fiore della mela', zu deutsch Apfelblüte, heißt ihre Hobby-Zucht. Ihre Hündin 'Apple' ist zum ersten Mal trächtig. Tierhebamme Monika Feldbusch hat auf dem Ultraschallbild sechs Welpen entdeckt, es könnten auch sieben sein. Als es losgeht, sind Micha und Mathias unter sich, sie wollen die Geburt mit ihrer Hündin alleine durchstehen. Sie kümmern sich liebevoll um 'Apple' und machen alles richtig, auch als einer der Welpen zu ersticken droht. Die kleine 'Anima Apple', wie sie später heißen wird, muss wiederbelebt werden. Bange Sekunden für die jungen Züchter. Am Ende erblicken insgesamt sieben Welpen das Licht der Welt, die Tierhebamme sollte Recht behalten. Die hübschen Hundebabys entwickeln sich prächtig. Rettung für 'Bambi': Aufregung in der Wildtierstation Rastede: Am frühen Morgen wurde ein kleines Rehkitz abgegeben, seine Situation ist kritisch. Das nur wenige Tage alte Tierbaby ist schwach und noch ziemlich wackelig auf den Beinen. Die beiden Pflegerinnen Saskia Nemitz und Anna Miks bekommen von Stationsleiter Klaus Meyer die Aufgabe, sich um das Reh zu kümmern, und das bedeutet viel Arbeit - alle zwei bis drei Stunden muss das Kitz mit Milch gefüttert werden. Wird das kleine Waisenkind überleben?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Crewphoto (v.l.n.r.): Kameramann Graham MacFarlance, Tonmann Mike Arnott, Sooyong Park, Chris Morgan.

Im Bann des Sibirischen Tigers

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 13:15 - 13:58 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Forscher haben herausgefunden, dass sich Delfine gegenseitig Namen geben.

TV-Tipps Die Eloquenz der Tiere - Die Sprache, der Mensch und das Tier

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte In Thailand wird erforscht, ob Elefanten "selbstbewusst" sind. Wird der Elefant die Markierung bei sich oder bei seinem Spiegelbild entfernen wollen?

Wie Tiere fühlen

Natur+Reisen | 01.12.2018 | 22:50 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr

Die vier Sängerinnen von Little Mix promoten derzeit ihr neuestes Album mit viel nackter Haut - ohne dabei billig zu wirken.

Das Line-Up wird immer imposanter: Erneut hat RTL II weitere musikalische Hochkaräter für das Comeba…  Mehr

Am 23. November läuft "Das Boot" bei Sky aus. Sie sind auf Feindfahrt an Bord der U 612, von links: Julius Feldmeier, Rick Okon, Franz Dinda und August Wittgenstein.

Mit 26,5 Millionen Euro Produktionskosten gehört die Sky-Serie "Das Boot" zu den teuersten deutschen…  Mehr

Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr