Tierisch abgehoben

  • Marienkäfer können bis zu 74 Meilen weit fliegen und werden dabei bis zu 40 Meilen pro Stunde schnell. Vergrößern
    Marienkäfer können bis zu 74 Meilen weit fliegen und werden dabei bis zu 40 Meilen pro Stunde schnell.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein kleiner Fuchsschmetterling hoch in der Luft über Großbritannien Vergrößern
    Ein kleiner Fuchsschmetterling hoch in der Luft über Großbritannien
    Fotoquelle: ZDF
  • Stare folgen drei einfachen Regeln, um im Verbund zu fliegen. Vergrößern
    Stare folgen drei einfachen Regeln, um im Verbund zu fliegen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein Schwarm von Staren in Somerset/Großbritannien Vergrößern
    Ein Schwarm von Staren in Somerset/Großbritannien
    Fotoquelle: ZDF
  • Der Kolibri vollbringt die Brautwerbung in Höchstgeschwindigkeit. Vergrößern
    Der Kolibri vollbringt die Brautwerbung in Höchstgeschwindigkeit.
    Fotoquelle: ZDF
  • Ein Glasflügelschmetterling in Costa Rica Vergrößern
    Ein Glasflügelschmetterling in Costa Rica
    Fotoquelle: ZDF
Natur+Reisen, Tiere
Tierisch abgehoben

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2015
arte
Sa., 02.02.
12:20 - 13:05
Ein Flügelschlag genügt


Es gibt Lebewesen, die nutzen den Luftraum wie eine Autobahn, sie legen große Distanzen zurück, um Nahrung zu finden oder in ihr Winterquartier zu fliegen. Wie finden die fliegenden Tiere einen Partner? Wie spüren sie in der Luft Nahrung auf? Und wie jagen sie, ohne selbst zum Gejagten zu werden? Denn am Himmel herrscht ein unbarmherziger Wettbewerb.
In Tausenden Metern Höhe leben Tiere, von deren Existenz die meisten Menschen nichts wissen. Hunderte Arten von Säugetieren und über 10.000 Vogelarten sind in den Lüften zu Hause. Insekten sind am Himmel mit Abstand am zahlreichsten vertreten.
Die aktuelle Folge der Dokumentationsreihe porträtiert verschiedene Tierarten, zum Beispiel den Kaptölpel, der eine spezielle Flugtechnik entwickelt hat, mit der er bis zu zehn Meter tief tauchen kann, um Sardinenschwärme aus der Luft anzugreifen.
Auch das Balzverhalten mancher Schmetterlingsarten ist so außergewöhnlich, dass es für menschliche Augen unsichtbar bleibt. Dieses Geheimnis lüftet die Dokumentation ebenso wie den Trick einer Mottenart, ihrem Erzfeind, der Fledermaus und ihren Ultraschall-Superkräften, ein Schnippchen zu schlagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Gesichter der Savanne

Die Gesichter der Savanne - Monate der Dürre

Natur+Reisen | 01.02.2019 | 16:15 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Fluss-Monster

Fluss-Monster - Unsichtbare Killer(Invisible Killers)

Natur+Reisen | 01.02.2019 | 20:15 - 21:15 Uhr
3.28/5039
Lesermeinung
MDR natur exclusiv

Die Reise der Schneeeulen - Ein Wintermärchen

Natur+Reisen | 02.02.2019 | 13:15 - 13:58 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr