Tierisch alt !

  • Unter den Widdern der Dickhornschafe gibt es eine strenge Rangordnung: Die Größe der Hörner entscheidet! Vergrößern
    Unter den Widdern der Dickhornschafe gibt es eine strenge Rangordnung: Die Größe der Hörner entscheidet!
    Fotoquelle: ARTE
  • Ein Wapiti-Hirsch muss ungeheure Energie aufwenden, um seine Größe zu beweisen: Der schwere Kopfschmuck ist Waffe und Statussymbol in einem. Vergrößern
    Ein Wapiti-Hirsch muss ungeheure Energie aufwenden, um seine Größe zu beweisen: Der schwere Kopfschmuck ist Waffe und Statussymbol in einem.
    Fotoquelle: ARTE
Natur+Reisen, Tiere
Tierisch alt !

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/05 bis 29/06
Produktionsland
Frankreich / Kanada
Produktionsdatum
2017
arte
Mi., 30.05.
15:55 - 16:45
Eine Frage des Ranges


Afrikanischer Elefant Beim Afrikanischen Elefanten steigt mit zunehmendem Alter auch das Ansehen der Männchen in der Gruppe. Mit den Jahren lernen die Tiere, erfolgreich um die Weibchen zu werben, denn diese bevorzugen ruhige, respektvolle Bullen. Alpenmurmeltier Das Alpenmurmeltier ist ein kleines Säugetier, das im Hochgebirge lebt und wegen der langen kalten Jahreszeit sechs Monate im Jahr Winterschlaf hält. Ohne die Hilfe ihrer Familie könnten die Jungtiere nicht überleben. Bei der Umsorgung der Kleinen zählen die Eltern auf die Unterstützung der älteren Geschwister. Dickhornschaf Das Dickhornschaf ist eine gebirgsbewohnende Art. Unter den Widdern gilt eine strenge Rangordnung: Alles hängt dabei von der Größe der Hörner ab. Je älter die Männchen werden, desto größer werden auch die Hörner - und desto eher kommen sie für die Weibchen als Paarungspartner infrage, da größere Hörner auch ein Anzeichen für Stärke und Gesundheit sind. Wapiti-Hirsch Der Wapiti-Hirsch muss eine ungeheure Energie aufwenden, um seine Größe zu beweisen. Einmal jährlich wirft das Männchen sein Geweih ab und bildet es neu aus. Während der Brunftzeit im Herbst wird der schwere Kopfschmuck zur Waffe, mit der die Männchen um die Weibchen kämpfen. Steppenpavian Der Steppenpavian ist auf die gegenseitige Unterstützung in seiner Gruppe angewiesen. Aber das Leben in einer strengen Hierarchie ist nicht immer angenehm: Die Männchen dominieren ihre rangniedrigeren Geschlechtsgenossen, die Weibchen wiederum haben ihre eigene Hackordnung. Die Dokumentation nimmt die täglichen Dramen, aber auch Vorzüge im Gemeinschaftsleben des Steppenpavians genauer unter die Lupe.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Helen Gerber ist Tierkommunikatorin - sagt, sie könne mit Tieren reden

Das Tier und wir - Einblicke in ein widersprüchliches Verhältnis

Natur+Reisen | 30.05.2018 | 11:40 - 12:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Drei Wölfe des Wapiti-Lake-Wolfsrudels im Yellowstone-Nationalpark

Die Rückkehr der Wölfe - Das Wunder im Yellowstone Nationalpark

Natur+Reisen | 30.05.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Schildkröte

Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere bauen

Natur+Reisen | 31.05.2018 | 01:40 - 02:25 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr