Tierisch gefährlich

Natur+Reisen, Tiere
Tierisch gefährlich

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2006
Servus TV
Mi., 29.08.
09:15 - 10:13
Steve Backshall in Südafrika


Der Abenteurer und Naturforscher Steve Backshall macht sich auf die Reise rund um den Globus auf der Suche nach den gefährlichsten Tieren der Welt. In sechs Episoden führt ihn seine Reise nach Guyana, Mexiko, Namibia, Indonesien, Australien und nach Südafrika. Südafrika ist ein Land mit einer vielfältigen Kultur. Doch auch seine mannigfaltige Wildnis ist atemberaubend. In Südafrika begibt sich Steve Backshall auf Spurensuche nach den gefährlichsten Wildtieren der Welt. Backshall begegnet einem Rudel jagender Wildhunde, nach Giftschlangen und Flusspferden. Indem er auf Tuchfühlung geht mit den gefährlichen Tieren, will er auch auf die Ausrottung der Tiere durch den Menschen hinweisen. So gehören etwa afrikanische Wildhunde zwar zu den gefährlichsten Rudeltieren. Aber sie sind auch die gefährdetsten Fleischfresser der Welt. Krankheiten und Verfolgung durch den Menschen haben die Anzahl der Wildhunde in Südafrika auf 500 Exemplare dezimiert. Backshalls Zehntagesreise beginnt in der spektakulären Landschaft der Drakensberge, am Blyde River Canyon, an einem der größten und tiefsten Canyons der Welt und zugleich einem der Naturwunder der Erde, wo er nach Flusspferden Ausschau hält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Wissenschaftler glauben heute, dass Giraffen - ähnlich wie Nashörner und Elefanten - über Infraschallwellen kommunizieren, deren tiefe Frequenzen für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar sind.

Giraffen - Die großen Unbekannten

Natur+Reisen | 29.08.2018 | 08:40 - 09:40 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ein Maleo-Nistplatz am Strand. Außer den erwärmten Böden in der Nähe vulkanischer Quellen hat sich der Maleo glühend-heiße Strände als Nistplatz erschlossen. In mehrstündiger Arbeit verwandeln Gruppen von Tieren die Sandflächen in Canyon-Landschaften.

Maleo - Der Vogel, der aus der Erde kommt

Natur+Reisen | 29.08.2018 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Ein 25 mannstarkes Team von Top Wildlife - Kameraleuten und Bärenexperten schlägt für einige Wochen ihre Zelte mitten im Eldorado der riesigen Landräuber auf. Bärenführer Chris Morgan arbeitet im Katmai-Nationalpark seit 20 Jahren.

Unter Grizzlys - Das Abenteuer beginnt

Natur+Reisen | 29.08.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Andreas' (Mark Waschke) Hilflosigkeit lässt er an Stieftochter Sarah (Sinje Irslinger) aus.

In der Familie von Teenager Sarah schwelt ein emotionaler Flächenbrand. Bei dem beklemmenden Film üb…  Mehr

Ethan Peck wird der neue Mr. Spock. In "Star Trek: Discovery" übernimmt er ab 2019 die Rolle des legendären Halbvulkaniers.

In der neuen Netflix-Serie "Star Trek: Discovery" übernimmt Schauspieler Ethan Peck die Rolle des "M…  Mehr

Jürgen Drews liegt wegen eines Magen-Darm-Infekts im Krankenhaus.

Krankenhaus statt Bühne: Schlagersänger Jürgen Drews muss sich von einem schweren Magen-Darm-Infekt …  Mehr

Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr