Tierisch gefährlich

Natur+Reisen, Tiere
Tierisch gefährlich

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2006
Servus TV
Sa., 10.02.
14:55 - 15:55
Steve Backshall in Südafrika


Der Abenteurer und Naturforscher Steve Backshall macht sich auf die Reise rund um den Globus auf der Suche nach den gefährlichsten Tieren der Welt. In sechs Episoden führt ihn seine Reise nach Guyana, Mexiko, Namibia, Indonesien, Australien und nach Südafrika. Südafrika ist ein Land mit einer vielfältigen Kultur. Doch auch seine mannigfaltige Wildnis ist atemberaubend. In Südafrika begibt sich Steve Backshall auf Spurensuche nach den gefährlichsten Wildtieren der Welt. Backshall begegnet einem Rudel jagender Wildhunde, nach Giftschlangen und Flusspferden. Indem er auf Tuchfühlung geht mit den gefährlichen Tieren, will er auch auf die Ausrottung der Tiere durch den Menschen hinweisen. So gehören etwa afrikanische Wildhunde zwar zu den gefährlichsten Rudeltieren. Aber sie sind auch die gefährdetsten Fleischfresser der Welt. Krankheiten und Verfolgung durch den Menschen haben die Anzahl der Wildhunde in Südafrika auf 500 Exemplare dezimiert. Backshalls Zehntagesreise beginnt in der spektakulären Landschaft der Drakensberge, am Blyde River Canyon, an einem der größten und tiefsten Canyons der Welt und zugleich einem der Naturwunder der Erde, wo er nach Flusspferden Ausschau hält.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Wolfsrudel leben versteckt in den WŠldern der Kordillere.

Spaniens wilder Norden - Wolfsschluchten

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr (noch 21 Min.)
5/501
Lesermeinung
MDR Logo

Elefant, Tiger & Co. - Die Erleuchtung

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
HR Batak-Häuser auf der Insel Samosir im Lake Toba.

Der wilde Norden Sumatras - Dschungeltour zu den Orang-Utans

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr

Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr