Tierische Rebellen

Natur+Reisen, Tiere
Tierische Rebellen

Infos
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Do., 12.07.
10:10 - 11:10
Beißen sich durch(2/3)


Diese Schurken tun alles, um an Nahrung zu kommen: Kleptomanische Krabben stehlen jegliche Beute, die sie zwischen die Scheren kommen. Tiger täuschen ihre Beute, nur um ihrer habhaft zu werden. Schimpansen führen sogar Krieg gegen ihre eigenen Nachbarn. All diese Tierarten haben erstaunliche Wege gefunden, um nicht zu verhungern. Doch wie sieht die Wissenschaft hinter diesen ungewöhnlichen Verhaltensweisen aus? Experten geben Einblick in die neuesten Entdeckungen und die außergewöhnlichsten Taktiken der Tierwelt. So nutzen Makaken etwa Tierpsychologie, um mit Diebstählen durchzukommen. Spinnen bringen ihre Opfer zuerst um den Verstand und dann um ihr Leben, indem sie sich die Chemie zunutze machen. Kolibris stehlen den Nektar beinahe aus den Schnäbeln ihrer Artgenossen. Wenn es um die Nahrungssuche geht, kann Rebellion ein ausgezeichneter Weg sei, um die eigenen Artgenossen zu übertrumpfen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die Halbinsel Kamtschatka gehört zu den artenreichsten Lebensräumen Ostrusslands.

Expeditionen ins Tierreich XXL - Russland - Im Reich der Tiger, Bären und Vulkane

Natur+Reisen | 11.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/508
Lesermeinung
3sat Ein Schwarzer Kaiman in Nahaufnahme

Tief im Regenwald - Im Bann des Kaimans

Natur+Reisen | 12.07.2018 | 13:55 - 14:35 Uhr
2.33/503
Lesermeinung
3sat .

Wildes Überleben - Geborene Jäger

Natur+Reisen | 12.07.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr