Tiermythen

  • Jahrtausende lang haben die San, die Buschmänner Namibias, als Jäger und Sammler gelebt. Im Einklang mit einer atemberaubenden, aber oft lebensfeindlichen Natur. Vergrößern
    Jahrtausende lang haben die San, die Buschmänner Namibias, als Jäger und Sammler gelebt. Im Einklang mit einer atemberaubenden, aber oft lebensfeindlichen Natur.
    Fotoquelle: BR
  • San mit Wüstenluchs Vergrößern
    San mit Wüstenluchs
    Fotoquelle: BR
  • Seit viele San in Dörfern leben und Vieh besitzen, nehmen die Konflikte mit den gefährlichen Raubkatzen zu. Vergrößern
    Seit viele San in Dörfern leben und Vieh besitzen, nehmen die Konflikte mit den gefährlichen Raubkatzen zu.
    Fotoquelle: BR
  • Löwen haben schon immer eine wichtige Rolle in den traditionellen Geschichten gespielt. Vergrößern
    Löwen haben schon immer eine wichtige Rolle in den traditionellen Geschichten gespielt.
    Fotoquelle: BR
  • Viele alte Mythen und Legenden der San haben bis heute überlebt: Sie erzählen von einer Urzeit, in der die Seelen von Mensch und Tier noch nicht getrennt waren. Vergrößern
    Viele alte Mythen und Legenden der San haben bis heute überlebt: Sie erzählen von einer Urzeit, in der die Seelen von Mensch und Tier noch nicht getrennt waren.
    Fotoquelle: BR
  • Naturvölker erzählen sich seit Jahrhunderten Märchen über ihre heimische Tierwelt. Vergrößern
    Naturvölker erzählen sich seit Jahrhunderten Märchen über ihre heimische Tierwelt.
    Fotoquelle: BR
Natur+Reisen, Tiere
Tiermythen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Mo., 24.12.
08:40 - 09:25
Im Auge des Löwen


Jahrtausende lang haben die San, die Buschmänner Namibias, als Jäger und Sammler gelebt. Im Einklang mit einer atemberaubenden, aber oft lebensfeindlichen Natur. Viele ihrer alten Mythen und Legenden haben bis heute überlebt: Sie erzählen von einer Urzeit, in der die Seelen von Mensch und Tier noch nicht getrennt waren. Löwen haben schon immer eine wichtige Rolle in den traditionellen Geschichten gespielt. Doch seit viele San in Dörfern leben und Vieh besitzen, nehmen die Konflikte mit den gefährlichen Raubkatzen zu. Denn Kühe sind eine leichte Beute für Löwen. Immer wieder kommt es zu Angriffen. Und auch wenn seit längerem keine der wilden Tiere mehr in der Nähe gesehen worden sind, leben im nur 40 Kilometer entfernten Botsuana noch etliche. Grenzzäune, die die Tiere aufhalten könnten, gibt es keine. So auch in Doupost, einem kleinen Dorf im Nordosten Namibias. Die San leben hier heute zwischen Tradition und Moderne. Immer seltener gehen die Männer - so wie früher üblich - auf die Jagd. Als eines Tages wieder die großen Raubkatzen das Dorf bedrohen, begeben sich die Ältesten auf eine Reise in ihre Vergangenheit; auch die jungen Menschen in Doupost sollen sich über ihre tiefen Wurzeln wieder bewusster werden. Mit jedem Tag wird für die San der Spagat zwischen ihrer jahrtausendealten Tradition und der Konfrontation mit einem bequemen Leben schwieriger. Am Ende werden vielleicht nur ihre Geschichten überleben ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Gemeinsam sind sie warm: Kaiserpinguine rotten sich zu Knäueln zusammen, um an einem der kältesten Orte der Erde zu überleben.

Terra Xpress

Natur+Reisen | 23.12.2018 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
HR Giraffe, Erdmännchen & Co. XL

Giraffe, Erdmännchen & Co. XL - Neues im Kronberger Opel-Zoo

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 06:00 - 07:30 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
SWR Weihnachten in der Wildnis

Weihnachten in der Wildnis

Natur+Reisen | 25.12.2018 | 19:00 - 19:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr