Tigerenten Club

  • Fairplay mit Fußball-Schiedsrichter Marco Fritz. Anpfiff, Abseits, gelbe Karte - er sorgt für Gerechtigkeit auf dem Fußballplatz und muss immer voll konzentriert sein: Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz. Im "Tigerenten Club" zeigt er den Zuschauerinnen und Zuschauern, wie man sich als Schiri fit hält und spricht darüber, wie er mit Kritik umgeht. Vergrößern
    Fairplay mit Fußball-Schiedsrichter Marco Fritz. Anpfiff, Abseits, gelbe Karte - er sorgt für Gerechtigkeit auf dem Fußballplatz und muss immer voll konzentriert sein: Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz. Im "Tigerenten Club" zeigt er den Zuschauerinnen und Zuschauern, wie man sich als Schiri fit hält und spricht darüber, wie er mit Kritik umgeht.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Schiedsrichter Marco Fritz hat seine Ausrüstung mitgebracht, die so manchen versteckten Trick bereithält. Günther hat sich gleich die rote Karte geschnappt. Vergrößern
    Schiedsrichter Marco Fritz hat seine Ausrüstung mitgebracht, die so manchen versteckten Trick bereithält. Günther hat sich gleich die rote Karte geschnappt.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz hat das Spiel voll im Griff. Vom DFB-Pokal bis zu internationalen Turnieren - er pfeift auf dem höchsten Niveau und leitet heute im "Tigerenten Club" das Turnier um die "Notbremsen", die die Studiokids im Wettkampf erspielen können. In 120 Bundesligaspielen hat er mehr als 430 gelbe Karten und knapp 30 Elfmeter verteilt. Sein Ziel: ein faires Spiel, das allen Spaß macht! Wie er reagiert, wenn es trotzdem mal Ärger auf dem Spielfeld gibt und wie er sich auf seinen Job als Schiri vorbereitet, erzählt er den Moderatoren Muschda Sherzada und Johannes Zenglein. Vergrößern
    Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz hat das Spiel voll im Griff. Vom DFB-Pokal bis zu internationalen Turnieren - er pfeift auf dem höchsten Niveau und leitet heute im "Tigerenten Club" das Turnier um die "Notbremsen", die die Studiokids im Wettkampf erspielen können. In 120 Bundesligaspielen hat er mehr als 430 gelbe Karten und knapp 30 Elfmeter verteilt. Sein Ziel: ein faires Spiel, das allen Spaß macht! Wie er reagiert, wenn es trotzdem mal Ärger auf dem Spielfeld gibt und wie er sich auf seinen Job als Schiri vorbereitet, erzählt er den Moderatoren Muschda Sherzada und Johannes Zenglein.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Tigerenten Club Vergrößern
    Tigerenten Club
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Kinder, Kindersendung
Tigerenten Club

Infos
"Tigerenten Club" im Internet: www.tigerentenclub.de
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
ARD
So., 08.07.
07:05 - 08:05


Frösche gegen Tigerenten - so einen Wettkampf erlebt man nur in dieser Show. Bei den Teams ist nicht nur Köpfchen gefragt, auch Geschicklichkeit und Sportlichkeit müssen unter Beweis gestellt werden.
Bundesliga-Schiedsrichter Marco Fritz hat das Spiel voll im Griff. Vom DFB-Pokal bis zu internationalen Turnieren - er pfeift auf dem höchsten Niveau und leitet heute im "Tigerenten Club" das Turnier um die "Notbremsen", die die Studiokids im Wettkampf erspielen können. In 120 Bundesligaspielen hat er mehr als 430 gelbe Karten und knapp 30 Elfmeter verteilt. Sein Ziel: ein faires Spiel, das allen Spaß macht! Wie er reagiert, wenn es trotzdem mal Ärger auf dem Spielfeld gibt und wie er sich auf seinen Job als Schiri vorbereitet, erzählt er den Moderatoren Muschda Sherzada und Johannes Zenglein. Er verrät, was er vom Videobeweis hält und wie es sich für ihn anfühlt, immer unter dem strengen Blick des Publikums zu stehen. Mit dabei hat er seine Ausrüstung, die so manchen versteckten Trick bereithält. In Koordinations- und Wahrnehmungsübungen können die Tigerenten und Frösche zeigen, ob sie das Zeug zum Schiedsrichter haben. Und Marco Fritz stellt sein Können beim Team-Duell unter Beweis.
Muschda Sherzada und Johannes Zenglein stehen in der Coaching-Zone und feuern ihre Mannschaften bei den Spielen an. Denn am Ende gibt es, wie beim Fußball auch, einen tollen Pokal zu gewinnen, ebenso wie eine Spende für ein Hilfsprojekt. Dieses Mal treten die Frösche der Paul-Gillet Realschule Plus + FOS Edenkoben aus Rheinland-Pfalz und die Tigerenten des Evangelischen Schulzentrums Michelbach Bilz aus Baden-Württemberg gegeneinander an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Luis zeigt seine Medaille vom Wasserspringen.

HobbyMania - Tausch mit mir dein Hobby! - Wasserspringen vs. Orgelspielen

Kinder | 08.07.2018 | 08:30 - 08:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Ich kann heute nicht in die Schule gehen

Ich kann heute nicht in die Schule gehen - Summers Geschichte

Kinder | 09.07.2018 | 07:30 - 07:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Schau in meine Welt!

Schau in meine Welt! - Yangka im Land des Glücks

Kinder | 14.07.2018 | 06:00 - 06:25 Uhr
4.4/5010
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr