Tigerenten Club

  • Es gibt ganz viel, was man über Fledermäuse noch nicht weiß. Deshalb reist Dr. Simon Ripperger vom Museum für Naturkunde in Berlin um die Welt und erforscht, wie die faszinierenden Tiere leben, wie sie sich in ihrer Gruppe verhalten und wie ihr Familienleben funktioniert. Johannes erfährt so beispielsweise, wie Fledermäuse leben und was es zu beachten gibt, wenn man ein junges oder verletztes Tier findet. Vergrößern
    Es gibt ganz viel, was man über Fledermäuse noch nicht weiß. Deshalb reist Dr. Simon Ripperger vom Museum für Naturkunde in Berlin um die Welt und erforscht, wie die faszinierenden Tiere leben, wie sie sich in ihrer Gruppe verhalten und wie ihr Familienleben funktioniert. Johannes erfährt so beispielsweise, wie Fledermäuse leben und was es zu beachten gibt, wenn man ein junges oder verletztes Tier findet.
    Fotoquelle: SWR/Sabine Stumpp
  • Die Tigerente Vergrößern
    Die Tigerente
    Fotoquelle: SWR/Luca Siermann
  • Tigerenten Club - Logo Vergrößern
    Tigerenten Club - Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Kinder, Kindersendung
Tigerenten Club

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
KiKa
Sa., 03.11.
10:45 - 11:45


Frösche gegen Tigerenten - so einen Wettkampf erlebt man nur in dieser Show. Bei den Teams ist nicht nur Köpfchen gefragt, auch Geschicklichkeit und Sportlichkeit müssen unter Beweis gestellt werden.
Thema: Fledermäuse - geheimnisvolle Jäger der Nacht
Heute im "Tigerenten Club": der Fledermausforscher Dr. Simon Ripperger vom Museum für Naturkunde in Berlin. Es gibt ganz viel, was man über Fledermäuse noch nicht weiß. Deshalb reist Simon um die Welt und erforscht, wie die faszinierenden Tiere leben, wie sie sich in ihrer Gruppe verhalten - und wie ihr Familienleben funktioniert. In Panama erforscht Simon Vampirfledermäuse - und hat dabei überraschende Verhaltensweisen der Blutsauger kennengelernt. In Berlin beschäftigt er sich mit den vielen Fledermausarten, die in Deutschland leben. Im "Tigerenten Club" erklärt Simon, warum ihn Fledermäuse so sehr faszinieren. Johannes erfährt, wo Fledermäuse leben und wie man sich am besten verhält, wenn man ein junges oder verletztes Tier findet. Tigerenten-Reporterin Lina hat Simon beim nächtlichen Fledermaus-Check begleitet und die lebhaften Flattertiere aus der Nähe erlebt. Außerdem erklärt Simon, was jeder machen kann damit sich die nützlichen Fledermäuse in unseren Städten wohlfühlen.
Johannes Zenglein feuert als Moderator die zwei Schulklassen bei den Spielen an und ist gespannt, welche von ihnen den goldenen Pokal und die Spende für das Hilfsprojekt gewinnt. Dieses Mal treten die Frösche des Kepler-Gymnasiums aus Pforzheim in Baden-Württemberg und die Tigerenten der Messelbergschule aus Donzdorf - auch in Baden-Württemberg - gegeneinander an.
Tigerenten Club im Internet: www.tigerentenclub.de
Info: Der Tigerenten Club ist eine Produktion des Südwestrundfunks für "Das Erste" und "KiKA". Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf.

Thema:

Fledermäuse - geheimnisvolle Jäger der Nacht

Thema: Fledermäuse - geheimnisvolle Jäger der Nacht Heute im "Tigerenten Club": der Fledermausforscher Dr. Simon Ripperger vom Museum für Naturkunde in Berlin. Es gibt ganz viel, was man über Fledermäuse noch nicht weiß. Deshalb reist Simon um die Welt und erforscht, wie die faszinierenden Tiere leben, wie sie sich in ihrer Gruppe verhalten - und wie ihr Familienleben funktioniert. In Panama erforscht Simon Vampirfledermäuse - und hat dabei überraschende Verhaltensweisen der Blutsauger kennengelernt. In Berlin beschäftigt er sich mit den vielen Fledermausarten, die in Deutschland leben. Im "Tigerenten Club" erklärt Simon, warum ihn Fledermäuse so sehr faszinieren. Johannes erfährt, wo Fledermäuse leben und wie man sich am besten verhält, wenn man ein junges oder verletztes Tier findet. Tigerenten-Reporterin Lina hat Simon beim nächtlichen Fledermaus-Check begleitet und die lebhaften Flattertiere aus der Nähe erlebt. Außerdem erklärt Simon, was jeder machen kann damit sich die nützlichen Fledermäuse in unseren Städten wohlfühlen. Johannes Zenglein feuert als Moderator die zwei Schulklassen bei den Spielen an und ist gespannt, welche von ihnen den goldenen Pokal und die Spende für das Hilfsprojekt gewinnt. Dieses Mal treten die Frösche des Kepler-Gymnasiums aus Pforzheim in Baden-Württemberg und die Tigerenten der Messelbergschule aus Donzdorf - auch in Baden-Württemberg - gegeneinander an. Tigerenten Club im Internet: www.tigerentenclub.de Info: Der Tigerenten Club ist eine Produktion des Südwestrundfunks für "Das Erste" und "KiKA". Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD In wenigen Minuten 60 Jahre älter. Mit diesem Anzug simuliert Melvin, wie es sich anfühlt, alt zu sein.

Tut alt werden weh? - Melvins Reise in die Zukunft

Kinder | 28.10.2018 | 10:30 - 11:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Deutsch mit Socke

Deutsch mit Socke - Gefühle

Kinder | 31.10.2018 | 07:20 - 07:23 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Wenn ich Angst habe

Wenn ich Angst habe

Kinder | 07.11.2018 | 07:00 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Vor 120 Jahren war das idyllische Örtchen Dawson im kanadischen Yukon erster Anlaufpunkt für den Gold Rush. Auch heute wird noch nach dem wertvollen Rohstoff geschürft.

Zwölf-Kandidaten gehen am Yukon in eine Art Goldgräber-Casting. Als Gewinn winkt ihnen ein Claim, de…  Mehr

Noch immer unvergessen: Der "Fast & Furious"-Star Paul Walker verstarb im November 2013. Er wurde 40 Jahre alt.

In der Dokumentation "Ich war Paul Walker", die bei RTL Nitro zu sehen sein wird, zeigen sich engste…  Mehr

"Mach dir das Leben nicht komplizierter als nötig", heißt die Devise von Beatrice Egli. Doch die Sängerin kennt Schlafstörungen aus eigener Erfahrung: "Manchmal liege ich mitten in der Nacht im Bett und bin plötzlich total kreativ und beschäftige mich mit meiner Musik, mit den Arrangements der Songs und solchen Dingen."

Schlager-Star Beatrice Egli wirkt immer fröhlich und aufgeweckt, doch auch sie hat mit Schlafproblem…  Mehr

Udo Lindenberg ist eine lebende Legende. Nun wird der Werdegang des Musikers verfilmt.

Udo Lindenbergs kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken und ist einer der bekanntesten Musiker Deu…  Mehr

Der  Cast  von "Orange is the New Black".

Die Gefängnisserie "Orange is the New Black" war eine der ersten eigenen Netflix-Produktionen. Doch …  Mehr