Tigerenten Club

  • Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner. Vergrößern
    Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner.
    Fotoquelle: SWR/Sabine Stumpp
  • Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner. Vergrößern
    Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner.
    Fotoquelle: SWR/Sabine Stumpp
  • Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein. Vergrößern
    Tigerenten Club-Moderator Johannes Zenglein.
    Fotoquelle: SWR/Sabine Stumpp
  • Die Tigerente Vergrößern
    Die Tigerente
    Fotoquelle: SWR/Luca Siermann
  • Tigerenten Club - Logo Vergrößern
    Tigerenten Club - Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Kinder, Kindersendung
Tigerenten Club

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
KiKa
Sa., 10.11.
10:45 - 11:45


Frösche gegen Tigerenten - so einen Wettkampf erlebt man nur in dieser Show. Bei den Teams ist nicht nur Köpfchen gefragt, auch Geschicklichkeit und Sportlichkeit müssen unter Beweis gestellt werden.
Thema: Das große Funsport-Duell
Fußball, Reiten, Tischtennis - diese Sportarten sind Spieleerfinder René Wegner zu langweilig. Er spielt gern Headis oder Hesherball, Funsportarten, die er selbst erfunden hat. Beim großen Funsport-Duell müssen Tigerenten und Frösche beweisen, wie fit sie in den verschiedensten Funsport-Arten sind und so Sondernotbremsen gewinnen.
Gummistiefelweitwurf, Quidditch und Rope Skipping - in dieser "Tigerenten Club"-Folge geht es alles andere als gewöhnlich zu. Dass Kinder nicht immer nur Hobbys wie Fußball oder Reiten haben müssen, erklärt Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner. Dank seinem Spiel Headis kann René Wegner den Beruf Spieleerfinder hauptberuflich ausüben. Headis wird wie Tischtennis gespielt, statt einem Schläger nutzen die Spieler jedoch ihren Kopf. Wie ein neues Spiel oder sogar eine neue Sportart erfunden wird, dürfen die Tigerenten und Frösche im großen Funsport-Duell selbst ausprobieren: Sie erfinden das Spiel "Tigerbratball".
Johannes Zenglein feuert die Teams gemeinsam mit Günther Kastenfrosch bei den außergewöhnlichen Wettkämpfen an. Im Kampf um den goldenen Tigerenten-Pokal und eine Spende für ein Hilfsprojekt treten Frösche vom Ernst-Sigle-Gymnasium Kornwestheim (Baden-Württemberg) und die Tigerenten vom Hölderlingymnasium Stuttgart (Baden-Württemberg) gegeneinander an.
Tigerenten Club im Internet: www.tigerentenclub.de
Info: Der Tigerenten Club ist eine Produktion des Südwestrundfunks für "Das Erste" und "KiKA". Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf.

Thema:

Das große Funsport-Duell

Thema: Das große Funsport-Duell Fußball, Reiten, Tischtennis - diese Sportarten sind Spieleerfinder René Wegner zu langweilig. Er spielt gern Headis oder Hesherball, Funsportarten, die er selbst erfunden hat. Beim großen Funsport-Duell müssen Tigerenten und Frösche beweisen, wie fit sie in den verschiedensten Funsport-Arten sind und so Sondernotbremsen gewinnen. Gummistiefelweitwurf, Quidditch und Rope Skipping - in dieser "Tigerenten Club"-Folge geht es alles andere als gewöhnlich zu. Dass Kinder nicht immer nur Hobbys wie Fußball oder Reiten haben müssen, erklärt Moderator Johannes Zenglein gemeinsam mit Spieleerfinder René Wegner. Dank seinem Spiel Headis kann René Wegner den Beruf Spieleerfinder hauptberuflich ausüben. Headis wird wie Tischtennis gespielt, statt einem Schläger nutzen die Spieler jedoch ihren Kopf. Wie ein neues Spiel oder sogar eine neue Sportart erfunden wird, dürfen die Tigerenten und Frösche im großen Funsport-Duell selbst ausprobieren: Sie erfinden das Spiel "Tigerbratball". Johannes Zenglein feuert die Teams gemeinsam mit Günther Kastenfrosch bei den außergewöhnlichen Wettkämpfen an. Im Kampf um den goldenen Tigerenten-Pokal und eine Spende für ein Hilfsprojekt treten Frösche vom Ernst-Sigle-Gymnasium Kornwestheim (Baden-Württemberg) und die Tigerenten vom Hölderlingymnasium Stuttgart (Baden-Württemberg) gegeneinander an. Tigerenten Club im Internet: www.tigerentenclub.de Info: Der Tigerenten Club ist eine Produktion des Südwestrundfunks für "Das Erste" und "KiKA". Seit 20 Jahren steht das Format für Action, Spaß und kunterbunte Themen. Zwei Schulklassen treten in spannenden Spielen gegeneinander an, bis sich am Ende entscheidet, wer die kultige Rodeoente bezwingt und wer seinen Lehrer baden schicken darf.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Sesamstraße - Logo

Sesamstraße

Kinder | 15.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
3.46/5026
Lesermeinung
ARD Die heutige Ausgabe von "Wissen macht Ah!" beginnt mit einem kleinen Loch, das Ralph versehentlich in die Studiowand gebrochen hat. Und schon scheint endlich die Sonne durch den Spalt ins Studio hinein! Aber dabei bleibt es nicht: der Spalt wird zum Durchgang und die Natur breitet sich im Studio immer weiter aus. Shary und Ralph nutzen die Gelegenheit, um sich ausgiebig folgenden Natur-Themen zu widmen: Was ist eine Grünbrücke?

Wissen macht Ah! - Das Fenster zum Hof

Kinder | 17.11.2018 | 05:55 - 06:20 Uhr
3.48/5023
Lesermeinung
NDR Maus-Spot: Die Maus

Die Sendung mit der Maus

Kinder | 17.11.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
3.46/5037
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr