Tigerenten Club

  • Ob in den Steppen von Afrika, im tropischen Regenwald oder tief unter der Erde. Egal ob groß oder klein: Tiere einer Art kommunizieren miteinander und zwar auf ganz unterschiedlichen Wegen. Welche Kommunikationsmittel Tiere nutzen und welche Botschaften sie sich dabei zukommen lassen, davon berichtet Studiogast Dr. Mario Ludwig. Er ist Biologe und erforscht seit vielen Jahren das Verhalten von Tieren. Vom ihm erfahren die Zuschauer, warum Bienen tanzen, Chamäleons ihre Hautfarbe wechseln und ob sich Heringe tatsächlich über Pupse verständigen.

Im Bild: Links Dr. Mario Ludwig, rechts Johannes Zenglein Vergrößern
    Ob in den Steppen von Afrika, im tropischen Regenwald oder tief unter der Erde. Egal ob groß oder klein: Tiere einer Art kommunizieren miteinander und zwar auf ganz unterschiedlichen Wegen. Welche Kommunikationsmittel Tiere nutzen und welche Botschaften sie sich dabei zukommen lassen, davon berichtet Studiogast Dr. Mario Ludwig. Er ist Biologe und erforscht seit vielen Jahren das Verhalten von Tieren. Vom ihm erfahren die Zuschauer, warum Bienen tanzen, Chamäleons ihre Hautfarbe wechseln und ob sich Heringe tatsächlich über Pupse verständigen. Im Bild: Links Dr. Mario Ludwig, rechts Johannes Zenglein
    Fotoquelle: SWR/Sabine Stumpp
  • Tigerenten Club Vergrößern
    Tigerenten Club
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Kinder, Kindersendung
Tigerenten Club

Infos
"Tigerenten Club" im Internet: www.tigerentenclub.de
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
ARD
So., 13.01.
07:05 - 08:05
Die Sprache der Tiere mit dem Biologen Dr. Mario Ludwig


Frösche gegen Tigerenten - so einen Wettkampf erlebt man nur in dieser Show. Bei den Teams ist nicht nur Köpfchen gefragt, auch Geschicklichkeit und Sportlichkeit müssen unter Beweis gestellt werden.
Ob in den Steppen von Afrika, im tropischen Regenwald oder tief unter der Erde. Egal ob groß oder klein: Tiere einer Art kommunizieren miteinander und zwar auf ganz unterschiedlichen Wegen. Welche Kommunikationsmittel Tiere nutzen und welche Botschaften sie sich dabei zukommen lassen, davon berichtet Studiogast Dr. Mario Ludwig. Er ist Biologe und erforscht seit vielen Jahren das Verhalten von Tieren. Vom ihm erfahren die Zuschauer, warum Bienen tanzen, Chamäleons ihre Hautfarbe wechseln und ob sich Heringe tatsächlich über Pupse verständigen.
Natürlich kämpfen auch in dieser Woche wieder zwei Schulklassen um den goldenen Tigerenten-Pokal und um Spendengelder für einen guten Zweck. Die Tigerenten kommen heute von der Realschule Öhringen (Baden-Württemberg). Sie treffen auf die Frösche von der Bischöflichen Marienschule aus Mönchengladbach (Nordrhein-Westfalen). Mit Geschick, Schnelligkeit und Köpfchen setzen sie sich für die von ihnen ausgewählten Kinderhilfsprojekte ein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR My Move

My Move - Tanz deines Lebens - Der neue Trainer und eine ganz neue Crew

Kinder | 21.01.2019 | 06:20 - 06:45 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
NDR Sesamstraße - Logo

Sesamstraße

Kinder | 22.01.2019 | 06:00 - 06:20 Uhr
3.46/5026
Lesermeinung
ARD HipHorses - Du und dein Pferd

HipHorses - Du und Dein Pferd - Jonas und Westernpferd Wantani

Kinder | 26.01.2019 | 06:20 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr

Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr