Tigerenten Club

  • Paulina Herpel, deutsche Meisterin im Stand-Up-Paddling (SUP) und Moderator Johannes Zenglein. Vergrößern
    Paulina Herpel, deutsche Meisterin im Stand-Up-Paddling (SUP) und Moderator Johannes Zenglein.
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge
  • Tigerenten Club Vergrößern
    Tigerenten Club
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Kinder, Kindersendung
Tigerenten Club

Infos
"Tigerenten Club" im Internet: www.tigerentenclub.de
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
ARD
So., 03.02.
07:10 - 08:10
Cooler Sommersport: Stand-up-Paddling mit Paulina Herpel


Frösche gegen Tigerenten - so einen Wettkampf erlebt man nur in dieser Show. Bei den Teams ist nicht nur Köpfchen gefragt, auch Geschicklichkeit und Sportlichkeit müssen unter Beweis gestellt werden.
Wasserspaß im "Tigerenten Club": Paulina Herpel, deutsche Meisterin im Stand-up-Paddling , ist zu Besuch im "Tigerenten Club". Mit ihrem Board stürzt sie sich mutig in wilde Fluten - egal ob im reißenden Fluss oder auf dem offenen Meer. Auf dem Brett, das für sie die Welt bedeutet, ist sie topfit und sogar schon bei Weltmeisterschaften mitgefahren. Im "Tigerenten Club" zeigt sie ihre Ausrüstung und erklärt, wie wichtig Kraft, Ausdauer und ein gutes Gleichgewichtsgefühl für ihren Sport sind. Publikumskind Hannes will das selbst ausprobieren und wagt sich vor sommerlicher Kulisse auf ein Inflatable-Board. Auf große SuP-Tour durch Hamburg geht es außerdem für Kinderreporter Felix. Er hat Paulina in Hamburg begleitet und sich auf dem Brett ausprobiert.
Die Moderatoren Muschda Sherzada und Johannes Zenglein feuern ihre Spieleteams an und fiebern beim großen Wettkampf um den goldenen Pokal und eine Spende für ein Hilfsprojekt mit. Dieses Mal treten die Frösche vom Kreisgymnasium Riedlingen in Baden-Württemberg gegen die Tigerenten des Gymnasiums Calvarienberg in Ahrweiler in Rheinland-Pfalz an.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Willi Weitzel (links) mit dem Extrembergsteiger Reinhold Messner.

Willis VIPs - Wer stand auf dem Dach der Welt? Reinhold Messner

Kinder | 02.02.2019 | 05:30 - 05:55 Uhr
1.75/504
Lesermeinung
HR Mac und die schnellen Bälle

Mac und die schnellen Bälle

Kinder | 04.02.2019 | 06:40 - 07:05 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Aina klettert auf Menschentürme

Aina klettert auf Menschentürme

Kinder | 05.02.2019 | 06:20 - 06:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gisele Oppermann hat schlechte Laune. Auf die Dschungelprüfung "Alarm in Cobra 11" hat sie so gar keine Lust.

Karma is a bitch: Einen Tag, nachdem sie Bastian Yotta seine Null-Sterne-Ausbeute ziemlich dreist un…  Mehr

Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr