Tod im Internat

  • Wiedersehen an der Startbahn West mit einer überraschenden Erkenntnis: Herbert Wichert (Joachim Król, l.) trifft Volker Jens (Martin Feifel). Vergrößern
    Wiedersehen an der Startbahn West mit einer überraschenden Erkenntnis: Herbert Wichert (Joachim Król, l.) trifft Volker Jens (Martin Feifel).
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Isabell Mosbach alias Karla Parker (Nadja Uhl, l.) und ihr Kollege Sellinger (Hanno Koffler, r.) im Einsatz. Vergrößern
    Isabell Mosbach alias Karla Parker (Nadja Uhl, l.) und ihr Kollege Sellinger (Hanno Koffler, r.) im Einsatz.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Isabell (Nadja Uhl, r.) beim Judounterricht mit Felix (Valentino Fortuzzi, l.). Vergrößern
    Isabell (Nadja Uhl, r.) beim Judounterricht mit Felix (Valentino Fortuzzi, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Till (Merlin Rose, r.) hat Felix (Valentino Fortuzzi, l.) beim Judo im Griff. Vergrößern
    Till (Merlin Rose, r.) hat Felix (Valentino Fortuzzi, l.) beim Judo im Griff.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Karla Parker (Nadja Uhl, l.) sucht im Umkleideraum nach Beweisen und wird von Felix (Valentino Fortuzzi, r.) überrascht. Vergrößern
    Karla Parker (Nadja Uhl, l.) sucht im Umkleideraum nach Beweisen und wird von Felix (Valentino Fortuzzi, r.) überrascht.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Direktor Thomas Weiss (Peter Lerchbaumer, l.) führt Isabell Mosbach (Nadja Uhl, r.) als die neue Sportlehrerin mit ihrem Decknamen Karla Parker im Internat ein. Vergrößern
    Direktor Thomas Weiss (Peter Lerchbaumer, l.) führt Isabell Mosbach (Nadja Uhl, r.) als die neue Sportlehrerin mit ihrem Decknamen Karla Parker im Internat ein.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Konspirative Zusammenkunft am Fenster: Kommissar Sellinger (Hanno Koffler, l.) und Undercover-Fahnderin Isabell Mosbach alias Karla Parker(Nadja Uhl, r.). Vergrößern
    Konspirative Zusammenkunft am Fenster: Kommissar Sellinger (Hanno Koffler, l.) und Undercover-Fahnderin Isabell Mosbach alias Karla Parker(Nadja Uhl, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Susanne Wichert (Karoline Eichhorn, 2.v.r.) verschweigt doch etwas. Ihr Mann Herbert (Joachim Król, r.), Kommissar Sellinger (Hanno Koffler, l.) und "Sportlehrerin" Karla Parker (Nadja Uhl, 2.v.l.) ahnen es. Vergrößern
    Susanne Wichert (Karoline Eichhorn, 2.v.r.) verschweigt doch etwas. Ihr Mann Herbert (Joachim Król, r.), Kommissar Sellinger (Hanno Koffler, l.) und "Sportlehrerin" Karla Parker (Nadja Uhl, 2.v.l.) ahnen es.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Gibt es einen Weg, Felix' Computer zu knacken? Seine Mitschüler Till (Merlin Rose, 2.v.l.), Paul (Moritz Jahn, r.), Jimmi (Valeria Eisenbart 2.v.r.) und Maara (Anna Bullard-Werner, l.) versuchen es. Vergrößern
    Gibt es einen Weg, Felix' Computer zu knacken? Seine Mitschüler Till (Merlin Rose, 2.v.l.), Paul (Moritz Jahn, r.), Jimmi (Valeria Eisenbart 2.v.r.) und Maara (Anna Bullard-Werner, l.) versuchen es.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Überraschendes im Nachlass der Mutter lässt Isabell (Nadja Uhl, l.) nachdenklich werden, während die Leiche der Mutter hinausgetragen wird. Vergrößern
    Überraschendes im Nachlass der Mutter lässt Isabell (Nadja Uhl, l.) nachdenklich werden, während die Leiche der Mutter hinausgetragen wird.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Thorsten Schmidt (Stephan Kampwirth, r.) hat einen Auftrag für Isabell Mosbach (Nadja Uhl, l.). Vergrößern
    Thorsten Schmidt (Stephan Kampwirth, r.) hat einen Auftrag für Isabell Mosbach (Nadja Uhl, l.).
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Susanne (Karoline Eichhorn, l.) und Herbert Wichert (Joachim Król, r.) sind in großer Sorge um ihre verschwundene Tochter Sophie. Vergrößern
    Susanne (Karoline Eichhorn, l.) und Herbert Wichert (Joachim Król, r.) sind in großer Sorge um ihre verschwundene Tochter Sophie.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Schüler des Elite-Internats "Erlengrund" in der Eingangshalle. Vergrößern
    Schüler des Elite-Internats "Erlengrund" in der Eingangshalle.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Felix (Valentino Fortuzzi, r.) filmt Till (Merlin Rose, M.) und Sophie (Emma Drogunova, l.) bei Schießübungen in der Kapellenruine. Vergrößern
    Felix (Valentino Fortuzzi, r.) filmt Till (Merlin Rose, M.) und Sophie (Emma Drogunova, l.) bei Schießübungen in der Kapellenruine.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
  • Isabell Mosbach alias Karla Parker (Nadja Uhl) zieht den toten Felix (Valentino Fortuzzi) aus dem See. Vergrößern
    Isabell Mosbach alias Karla Parker (Nadja Uhl) zieht den toten Felix (Valentino Fortuzzi) aus dem See.
    Fotoquelle: ZDF/Reiner Bajo
TV-Film, TV-Politthriller
Tod im Internat

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
So., 20.05.
21:45 - 23:30
Folge 1, Das verschwundene Mädchen


Sophie, Tochter des designierten LKA-Präsidenten Herbert Wichert, verschwindet spurlos aus einem Elite-Internat. LKA-Fahnderin Isabell Mosbach ermittelt undercover als Sportlehrerin. Dann wird ein Schüler erschossen aufgefunden. Bei ihren Ermittlungen stößt Isabell Mosbach, die vom LKA unter dem Decknamen Karla Parker eingeschleust wird, auf frühere DDR-Verbindungen, die bis zu den Polizistenmorden an der Startbahn West 1987 reichen. Eigentlich ist Isabell Mosbach gerade mit dem Nachlass ihrer verstorbenen Mutter beschäftigt. Der leitende Ermittler Sellinger nimmt zunächst widerwillig die Zusammenarbeit mit ihr hin. Isabell verschweigt ihm, dass sie als junges Mädchen selbst einige Zeit auf dem "Erlengrund" verbrachte und das Internat nach dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters bei Nacht und Nebel verlassen musste. Schnell fällt Isabell der hochbegabte Schüler Felix auf, der regelmäßig seine Mitmenschen provoziert und bei Sophies Freund Till verhasst ist. Isabell findet heraus, dass Sophie schwanger ist und neben ihrer Freundschaft zu Till scheinbar eine heimliche Beziehung mit einem älteren Mann führt. Am vierten Tag des Undercover-Einsatzes wird Felix tot im See aufgefunden. Bald stellt sich heraus, dass er durch eine Waffe starb, mit der in den 80er Jahren an der Startbahn West zwei Polizistenmorde verübt worden waren. Der damalige Täter Volker Jens flüchtete ins Ausland und kam später bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Er lebte damals mit Felix' Vater, Frank Baumschulte, in einer Linken-WG. Zum Freundeskreis gehörten auch Herbert Wichert und seine heutige Frau Susanne. Markus Dietze, der Sohn eines der ermordeten Polizisten, glaubt bis heute nicht, dass Volker Jens ein Einzeltäter war. Isabell entdeckt im Nachlass der Mutter, dass diese in den vergangenen 25 Jahren regelmäßig Geldbeträge von einer Stiftung überwiesen bekam, die im Verdacht steht, über verschollenes SED-Vermögen zu verfügen. Und genau diese Stiftung finanziert auch heute noch das Nobel-Internat. Die Begegnung mit dem eilig herbeigerufenen Stiftungsvorsitzenden Maas ruft bei Isabell schmerzliche Erinnerungen an ihren seit 25 Jahren vermissten Vater hervor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Matthew Bradford (Patrick Rapold) und Natalie (Henriette Richter-Röhl) nehmen spontan an einem Kanurennen gegen seine Tochter Alice teil und lassen sie natürlich gewinnen.

Katie Fforde: Vergissmeinnicht

TV-Film | 21.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/506
Lesermeinung
SAT.1 Für Emma und ewig

Für Emma und ewig

TV-Film | 22.05.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
3.13/5024
Lesermeinung
3sat Interpol-Agentin Juliette Pribeau ermittelt beim indischen Pharmahersteller "Bishen".

TV-Tipps Gift

TV-Film | 22.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr