Tod in Bad Kleinen

  • Jurist Bernhard Docke vertrat die umstrittene Augenzeugin Joanna Baron. Vergrößern
    Jurist Bernhard Docke vertrat die umstrittene Augenzeugin Joanna Baron.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Bojanowski
  • Der ehemalige Innenminister Rudolf Seiters trat während des Skandals zurück. Vergrößern
    Der ehemalige Innenminister Rudolf Seiters trat während des Skandals zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Bojanowski
  • Christa Bellmann war mit dem mobilen Einsatzkommando in Bad Kleinen vor Ort. Vergrößern
    Christa Bellmann war mit dem mobilen Einsatzkommando in Bad Kleinen vor Ort.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Schunich
  • Butz Peters, Journalist, Autor und Jurist, hat sich eingehend mit dem Fall Bad Kleinen beschäftigt. Vergrößern
    Butz Peters, Journalist, Autor und Jurist, hat sich eingehend mit dem Fall Bad Kleinen beschäftigt.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Bojanowski
  • Der Spiegel-Journalist Michael Sontheimer besuchte Birgit Hogefeld im Gefängnis. Vergrößern
    Der Spiegel-Journalist Michael Sontheimer besuchte Birgit Hogefeld im Gefängnis.
    Fotoquelle: ZDF/Micha Bojanowski
  • Am 27. Juni 1993 ereignete sich der Polizei-Einsatz der GSG 9, bei dem die RAF-Terroristen Wolfgang Grams und Birgit Hogefeld festgenommen werden sollten. Vergrößern
    Am 27. Juni 1993 ereignete sich der Polizei-Einsatz der GSG 9, bei dem die RAF-Terroristen Wolfgang Grams und Birgit Hogefeld festgenommen werden sollten.
    Fotoquelle: ZDF/Jens Büttner/dpa
Report, Dokumentation
Tod in Bad Kleinen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Di., 31.07.
23:15 - 00:00
Das letzte Gefecht der RAF


Der Name eines kleinen Ortes in Mecklenburg-Vorpommern steht für die größte Panne des Staates im Kampf gegen die RAF - und zugleich für deren Ende: Bad Kleinen. Was als große Erfolgsgeschichte beginnt, endet in einer Tragödie. Sie fordert das Leben eines GSG-9-Beamten und eines RAF-Terroristen und mündet im Rücktritt des Bundesinnenministers und der Entlassung des Generalbundesanwaltes. Ein wahres Erdbeben für die deutschen Sicherheitsbehörden - und die Presse, die die Deutungshoheit mittels gefälschter eidesstattlicher Versicherungen und Bestechung betrunkener Zeugen gewinnt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Eine kreative Start-up-Szene tüftelt in Hightech-Zentren in ganz Afrika technische Innovationen aus. Diese Schulklasse arbeitet zum Beispiel mit dem Experimentierkasten von DEXT Technologies aus Ghana.

TV-Tipps Digital Africa - Ein Kontinent erfindet sich neu

Report | 31.07.2018 | 22:45 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Ein LKW mit Papiermüll auf einer Müllkippe im nigerianischen Lagos. Täglich wühlen hier hunderttausende Menschen nach Verwertbarem.

Der Glanz der Schattenwirtschaft

Report | 31.07.2018 | 23:35 - 00:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Jette Joop ist selbst erfolgreiche Unternehmerin. Jetzt gibt sie ihr Wissen weiter.

Designerin Jette Joop möchte jungen Unternehmerinnen in ihrer Show "Jung, weiblich, Boss!" unter die…  Mehr

Radiomoderator, Jurist und Vorbild für einen weltweiten Kinohit: Adrian Cronauer, der mit seinem Slogan "Good Morning, Vietnam" bekannt wurde, ist verstorben.

Der legendäre Radio-DJ Adrian Cronauer ist tot. Aus seinen Kriegs-Erlebnissen wurde 1987 der Film "G…  Mehr

Sila Sahin und ihr Mann Samuel Radlinger sind Eltern geworden. Den Namen ihres Sohnes verraten sie aber noch nicht.

Sila Sahin und ihr Ehemann Samuel Radlinger sind stolze Eltern eines Sohnes geworden. Via Instagram …  Mehr

Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr