Tödliche Schlangen - Expedition Malaysia

  • Schlangen ruhen auf einer speziellen Vorrichtung. Vergrößern
    Schlangen ruhen auf einer speziellen Vorrichtung.
    Fotoquelle: MG RTL D / Image Impact Productions
  • Logo n-tv Dokumentation Vergrößern
    Logo n-tv Dokumentation
    Fotoquelle: MG RTL D
Natur+Reisen, Tiere
Tödliche Schlangen - Expedition Malaysia

Infos
Originaltitel
Ten Deadliest Snakes, 201 - Malaysia
Produktionsland
Großbritannien
n-tv
Do., 06.12.
23:05 - 00:00


In Malaysia leben mehr als 170 verschiedene Schlangenarten, rund 40 von ihnen sind giftig. Auf der Suche nach den zehn gefährlichsten Schlangen wirft die Dokumentation unter anderem einen Blick in Penangs berühmten Schlangentempel und schippert durch die Sümpfe von Langkawi. Aber welche der vielen Grubenottern und Kobras sind die gefährlichsten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Ein ungewöhnliches Augenpaar, ein knochenloser Körper und acht Arme bewegen sich geschmeidig zu Wasser und zu Land. Die Kraken, auch als Oktopusse bekannt, haben bereits seit der Antike einen prominenten Platz - heute bemüht sich die Wissenschaft, den hohen Intelligenzgrad dieser Tiere zu erforschen. Statt einem Gehirn, haben sie neun, passen sich in Sekundenschnelle ihrer Umgebung an und verfügen über ein ausgezeichnetes Erinnerungsvermögen. Ist ihr IQ höher als der der Schimpansen?

Oktopusse - Genies aus der Tiefe

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Zwergflamingos - ist ein an Salzseen lebender Vogel aus der Gattung der Flamingos lebt vorrangig in Afrika.

Wenn Tiere sich verlieben

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 15:30 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Weenie das Erdmännchen.

Showmaster aus der Wüste - Südafrikas Erdmännchen

Natur+Reisen | 06.12.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr
2/501
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr