Tokio - Zerstörung und Wiedergeburt

  • Erleichtert begrüßen die Tokioter das Ende des Zweiten Weltkriegs. Seitdem steht Japan unter dem Schutz der USA. Das Land verzichtet in seiner neuen Verfassung auf kriegerische Handlungen. Vergrößern
    Erleichtert begrüßen die Tokioter das Ende des Zweiten Weltkriegs. Seitdem steht Japan unter dem Schutz der USA. Das Land verzichtet in seiner neuen Verfassung auf kriegerische Handlungen.
    Fotoquelle: ZDF/Screenshot aus der Doku
  • Nacheinander wird Tokio von Erdbeben, Bränden und den Bomben des Zweiten Weltkriegs dem Erdboden gleichgemacht. Jedes Mal bauen die Einwohner die Stadt von Grund auf wieder auf. Vergrößern
    Nacheinander wird Tokio von Erdbeben, Bränden und den Bomben des Zweiten Weltkriegs dem Erdboden gleichgemacht. Jedes Mal bauen die Einwohner die Stadt von Grund auf wieder auf.
    Fotoquelle: ZDF/Screenshot aus der Doku
  • Der Tokyo Tower prägt seit 1958 das Stadtbild und fungiert als Fernsehturm. Vergrößern
    Der Tokyo Tower prägt seit 1958 das Stadtbild und fungiert als Fernsehturm.
    Fotoquelle: ZDF/Screenshot aus der Doku
  • Mit der wirtschaftlichen Öffnung des Landes halten westliche Strömungen Einzug. Auf der Flaniermeile Ginza zeigen sich Japanerinnen mehr und mehr in westlicher Kleidung. Vergrößern
    Mit der wirtschaftlichen Öffnung des Landes halten westliche Strömungen Einzug. Auf der Flaniermeile Ginza zeigen sich Japanerinnen mehr und mehr in westlicher Kleidung.
    Fotoquelle: ZDF/Screenshot aus der Doku
  • Senderlogo "ZDFinfo" Vergrößern
    Senderlogo "ZDFinfo"
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Report, Dokumentation
Tokio - Zerstörung und Wiedergeburt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Mo., 22.07.
17:15 - 18:45
Erdbeben, Bomben, Wolkenkratzer


Tokio ist der größte Ballungsraum der Welt - mit über 38 Millionen Einwohnern Superlativ einer Megacity. Japans Hauptstadt gilt als futuristische Projektion aller urbanen Gesellschaften. Vor über 150 Jahren heißt Tokio Edo: aus Holz gebaut, mit einer Million Einwohnern, Sitz von Japans Feudalmacht und der Samurai. Im 20. Jahrhundert wird Tokio zwei Mal komplett vernichtet und ersteht jedes Mal wieder auf: gigantischer, moderner, noch effizienter. Der Dokumentarfilm beginnt im isolierten Edo, das sich durch die von den USA erzwungene wirtschaftliche Öffnung bewusst und immer mehr modernisiert. Mit den westlichen Ländern will man in Japan mithalten können, um sich auf Augenhöhe zu zeigen und als Handelspartner ernst genommen zu werden. Ab 1868 geht die Modernisierung mit riesigen Schritten voran. Japan wird zu einer asiatischen Großmacht. Doch das Kanto-Erdbeben von 1923 macht die Metropole dem Erdboden gleich. Unbeirrt bauen die Japaner ihre Stadt wieder auf - noch größer, noch westlicher, noch moderner. Die Dokumentation zeigt anhand der Archivbilder die Zerstörung Tokios im Zweiten Weltkrieg, die Besatzungszeit durch die USA, die Olympischen Spiele 1964, das Wirtschaftswunder und die folgende Krise - und auch die neuere Geschichte des Landes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Hessenreporter

Nächste Ausfahrt - Reutlingen

Report | 25.08.2019 | 04:40 - 05:25 Uhr (noch 25 Min.)
/500
Lesermeinung
HR Erlebnisreise Rotkäppchenland

Erlebnisreise Rotkäppchenland

Report | 25.08.2019 | 05:00 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Darf man bereits Grundschülern von den Schrecken des Zweiten Weltkriegs erzählen? Die Kinderserie "Der Krieg und ich" wagt diesen schwierigen Spagat. Schauspieler Florian Lukas spielt in Folge eins den Vater eines Zehnjährigen, der unbedingt bei der Hitlerjugend mitmachen will.

Eine Serie für Kinder erzählt die Schrecken des Zweiten Weltkrieges aus deren Perspektive. Wie früh …  Mehr

Die Sonnenpyramide von Teotihuacán in Mexiko gilt als das zweitgrößte Bauwerk im vorspanischen Mittelamerika. Sie birgt einige Geheimnisse in sich.

Eine vierteilige Doku-Reihe begibt sich auf eine Zeitreise weit zurück in die Geschichte Amerikas un…  Mehr

König Felipe VI. von Spanien und König Letizia mit Thronfolgerin Prinzessin Leonor (rechts) und Prinzessin Sofia beim offiziellen Fototermin im Marivent Palast auf Mallorca im August 2019.

Jeder Schritt der ehemalige Journalistin Letizia, die heute Königin von Spanien ist, wird besonders …  Mehr

Quiz-Routinier Jörg Pilawa führt durch das Gipfeltreffen der klugen Köpfe.

Jörg Pilawa hat für seine Show "Ich weiß alles!" mal wieder extrem pfiffige Spielshow-Gladiatoren au…  Mehr

Helene Fischer hatte sich zuletzt etwas rar gemacht. Nun beherrscht sie dank ZDF wieder die große Bühne.

Im Hamburger Volksparkstadion gab Helene Fischer mal wieder alles. Das ZDF bringt das Konzert nun au…  Mehr