Tomys letzte Reise

Report, Dokumentation
Tomys letzte Reise

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Phoenix
So., 04.11.
14:45 - 15:30
Kinderflucht aus Hitlers Reich


Mit Kindertransporten versuchten Helfer 1938, jüdische Kinder aus Deutschland und aus den von den Nazis besetzten Ländern nach England zu holen. Nach Hitlers Überfall auf Polen aber stoppten die Transporte, weil die Grenzen geschlossen worden waren. Im letzten Zug aus Prag hätte der elfjährige Tomy Prager reisen sollen, seine Schwester war schon in England. Einer der Initiatoren war der heute 105 Jahre alte Sir Nicholas Winton. Der Film erzählt die Geschichte des letzten verlorenen Zuges, aber auch der geglückten Transporte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Sagenhaft - Das Weihnachtsland

Sagenhaft - Das Unstrut-Land

Report | 04.11.2018 | 14:00 - 15:28 Uhr
3/508
Lesermeinung
BR Unterwegs in Bayern

Unterwegs in Bayern - Würzburg

Report | 04.11.2018 | 14:20 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Donau schlängelt sich hier durch die Berge - zwischen dem Serbischen Erzgebirge und dem Banater Gebirge an der Grenze von Rumänien zu Serbien. Früher war dieser Taldurchbruch mit seinen gefährlichen Strömungen und Untiefen eine Todesfalle für Schiffer. Erst 1972 wurde hier ein Staudamm mit Schleusen und Elektrizitätswerk fertiggestellt und die brisante Durchfahrt entschärft.

Balkan mit und ohne Schluchten

Report | 04.11.2018 | 15:25 - 15:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr