Toni Erdmann

Toni Erdmann (Peter Simonischek) und Ines (Sandra Hüller) fahren durch Bukarest. Vergrößern
Toni Erdmann (Peter Simonischek) und Ines (Sandra Hüller) fahren durch Bukarest.
Fotoquelle: SWR Foto: SWR
Spielfilm, Drama
Toni Erdmann

Infos
Audiodeskription, Produktion: Komplizen Film, Coop99 Filmproduktion, Missing Link Films, KNM, HiFilm Productions, SWR, WDR, ARTE, Online verfügbar von 12/11 bis 19/11
Originaltitel
Toni Erdmann
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 14. Juli 2016
arte
Mo., 12.11.
20:15 - 22:50


Was tun, wenn man als Vater seiner entfremdeten Tochter wieder näherkommen will? Für den alleinlebenden pensionierten Musiklehrer Winfried scheint die Antwort offensichtlich: Man stattet ihr unangekündigt mit Scherzgebiss und Sonnenbrille verkleidet einen Besuch in ihrer seriösen Unternehmensberatung in Bukarest ab. Winfried ist ein Alt-68er mit einem Humor, der nicht jedem zugänglich ist. Seine Tochter Ines hingegen versucht sich seit Jahren als ernstzunehmende Karrierefrau in einer Männerdomäne zu behaupten. Schnell ist klar, bei diesem Vater-Tochter-Gespann prallen nicht nur unterschiedliche Lebenskonzepte sondern ganze Welten aufeinander. Wenig begeistert von diesem Ein-Mann-Familien-Überfallkommando schleppt Ines wiederwillig ihren Vater mit zu Businessempfängen und Massageterminen, doch wie zu erwarten, kann von einer Annäherung der beiden kaum die Rede sein. Winfried versteht Ines und ihr leistungsorientiertes Leben einfach nicht und macht daraus auch keinen Hehl. Es kommt zum Eklat, doch statt wie angekündigt, Bukarest zu verlassen, tritt Winfried nun plötzlich als sein schillerndes Alter-Ego Toni Erdmann in Erscheinung. Mit schiefem Gebiss, schlechtem Anzug und Perücke ist Toni wilder und mutiger als sein Schöpfer und nimmt kein Blatt vor den Mund. Er mischt sich in Ines' Berufsleben ein mit der Behauptung, der Coach ihres Chefs zu sein. Überraschend lässt sich Ines auf das Spiel ein und Vater und Tochter machen eine verblüffende Entdeckung: Je härter sie aneinander geraten, desto näher kommen sie sich.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Toni Erdmann" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Toni Erdmann"

Das könnte Sie auch interessieren

arte Chloé (Sarah Le Picard) und Johann (Solal Forte) feiern Weihnachten bei ihrer Mutter.

Alles was kommt

Spielfilm | 23.11.2018 | 14:10 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
SWR Adrian (Jeremy Miliker) mit einer brennenden Rakete in der Wohnung.

Die beste aller Welten

Spielfilm | 24.11.2018 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Sebastian Urbanski (Sebastian), Gisela Schneeberger (Helene)

So wie du bist

Spielfilm | 03.12.2018 | 23:05 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
4/502
Lesermeinung
News
Zahra ist eines der "vergessenen Mädchen" im nigerianischen Maiduguri. Nach einem Selbstmordattentat einer entführten Frau schlägt ihnen dort Misstrauen entgegen.

Was erlebten die Mädchen während der schrecklichen Jahre bei der Terrorgruppe Boko Haram? Wie geht e…  Mehr

"Ich weiß gar nicht, wie man sich mit 50 fühlen müsste": Sophie von Kessel spricht offen über das Älterwerden.

Schauspielerin Sophie von Kessel, demnächst zu sehen in dem ZDF-Film "Du bist nicht allein", spricht…  Mehr

Yasemin und Christian leben als deutsch-türkisches Ehepaar zusammen.

Um das Verhältnis von Deutschen und Türken im Alltag scheint es aktuell nicht allzu gut bestellt. Da…  Mehr

Als ein Nacktbild ihrer 16-jährigen Tochter im Internet auftaucht, will Charlotte (Felicitas Woll) Gerechtigkeit.

Als das Handy ihrer Tochter gehackt wird, versucht Charlotte (Felicitas Woll) alles, um ihre Tochter…  Mehr

Viele Menschen glauben, unsere Gesellschaft wird immer brutaler. Doch stimmt das überhaupt? Harald Lesch geht der Frage nach.

Wird der Mensch wirklich immer brutaler? Der ZDF-Wissenschaftler Harald Lesch geht in einer neuen Fo…  Mehr