Topfgeldjäger

Martina Niederkofler, Constanze Steffenhagen, Steffen Henssler, Frank Rosin, Markus Müller, Mario Müller Vergrößern
Martina Niederkofler, Constanze Steffenhagen, Steffen Henssler, Frank Rosin, Markus Müller, Mario Müller
Fotoquelle: ZDF/Oliver Fantitsch
Unterhaltung, Kochshow
Topfgeldjäger

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
ZDFneo
Do., 17.01.
07:20 - 08:15
Das Duell am Herd mit Steffen Henssler


In der ungewöhnlichen Kombination aus Koch- und Quizshow entscheidet ein Sternekoch am Ende der Sendung, wer das Duell und damit das Geld gewinnt.
Bei den "Topfgeldjägern" geht es für zwei Teams um bis zu 10 000 Euro. Während der Sendung müssen sie aus vorgegebenen Zutaten ein komplettes Menü zaubern. In mehreren Quizrunden können sich die "Topfgeldjäger" weitere Zutaten erspielen, mit denen sich vielleicht der kleine, aber feine Unterschied erkochen lässt. Wer hier gut kochen will, muss schlau, schnell und kreativ sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Hofimpression mit Pferd.

Landfrauenküche - Cathi Lichtmannegger - Oberbayern

Unterhaltung | 24.01.2019 | 15:30 - 16:00 Uhr
3.51/5039
Lesermeinung
KabelEins Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt

Mein Lokal, Dein Lokal - Der Profi kommt - "Applaus Kornwestheim", Stuttgart

Unterhaltung | 24.01.2019 | 17:55 - 18:55 Uhr
2.88/508
Lesermeinung
SWR Oma kocht am besten

Oma kocht am besten - Hackfleischflädle und Zitronencreme

Unterhaltung | 24.01.2019 | 18:15 - 18:45 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft schwimmt bei der Heim-WM weiter auf einer Erfolgswelle. Das schlägt sich auch in rekordverdächtigen Einschaltquoten wieder.

Der Quoten-Höhenflug für die Handball-Übertragungen der öffentlich-rechtlichen Sender geht weiter. "…  Mehr

Gisa Zach (rechts, mit Ulrike Frank) steigt als neue Hauptrolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (Montag bis Freitag, 19.40 Uhr, RTL) ein.

Ein neues Gesicht bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Gisa Zach übernimmt die Rolle der Yvonne Bode…  Mehr

Die Sorgenfalten waren groß bei den "Hubert und Staller"-Fans, als angekündigt wurde, dass Helmfried von Lüttichau die beliebte Vorabenserie nach 116 Folgen verlässt. Doch mit Ex-Revierleiter Girwidz (Michael Brandner, links) als neuem Sidekick für Christian Tramitz' Hubert wird die Serie als "Hubert ohne Staller" auf dem gewohnten ARD-Sendeplatz (mittwochs, 18.50 Uhr) würdig fortgesetzt.

"Hubert ohne Staller" – ob das mal gut geht? Nach den ersten neuen Folgen lautet die klare Antwort: …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Nach ihrer Rolle in der Serie "Mildred Pierce" wird Kate Winslet erneut für eine HBO-Serie vor der Kamera stehen.

Schauspielerin Kate Winslet gibt ihr Comeback in einer TV-Serie. In "Mare of Easttown" muss sie in e…  Mehr