Bei den "Topfgeldjägern" geht es für zwei Teams um bis zu 10 000 Euro. Während der Sendung müssen sie aus vorgegebenen Zutaten ein komplettes Menü zaubern. In mehreren Quizrunden können sich die "Topfgeldjäger" weitere Zutaten erspielen, mit denen sich vielleicht der kleine, aber feine Unterschied erkochen lässt. Wer hier gut kochen will, muss schlau, schnell und kreativ sein.