Touch

  • Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Harvey J. Alperin (Old Hasidic Jew). Vergrößern
    Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Harvey J. Alperin (Old Hasidic Jew).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz). Vergrößern
    Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Maria Bello (Lucy Robbins), Saxon Sharbino (Amelia Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Maria Bello (Lucy Robbins), Saxon Sharbino (Amelia Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Greg Ellis (Trevor Wilcox), Ray Santiago (Reuben Santiago). Vergrößern
    Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Greg Ellis (Trevor Wilcox), Ray Santiago (Reuben Santiago).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • David Mazouz (Jake Bohm). Vergrößern
    David Mazouz (Jake Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Lukas Haas (Calvin Norburg), Adam Campbell (Tony Rigby). Vergrößern
    Lukas Haas (Calvin Norburg), Adam Campbell (Tony Rigby).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Ray Proscia (Frederick LeMay), Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz). Vergrößern
    Ray Proscia (Frederick LeMay), Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • David Mazouz (Jake Bohm), Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Maria Bello (Lucy Robbins). Vergrößern
    David Mazouz (Jake Bohm), Kiefer Sutherland (Martin Bohm), Maria Bello (Lucy Robbins).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz), Anthony Debaeck (Kellner). Vergrößern
    Said Taghmaoui (Guillermo Ortiz), Anthony Debaeck (Kellner).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • David Mazouz (Jake Bohm). Vergrößern
    David Mazouz (Jake Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Greg Ellis (Trevor Wilcox), Maria Bello (Lucy Robbins). Vergrößern
    Greg Ellis (Trevor Wilcox), Maria Bello (Lucy Robbins).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Maria Bello (Lucy Robbins), Saxon Sharbino (Amelia Robbins), David Mazouz (Jake Bohm). Vergrößern
    Maria Bello (Lucy Robbins), Saxon Sharbino (Amelia Robbins), David Mazouz (Jake Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Greg Ellis (Trevor Wilcox), Ray Santiago (Reuben Santiago), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Greg Ellis (Trevor Wilcox), Ray Santiago (Reuben Santiago), Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • "Touch", Martin Bohm ist seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater. Es gelingt ihm nicht, eine Verbindung zu seinem 11-jährigen, autistischen Sohn Jake aufzubauen. Nachdem Jake regelmäßig die Schule schwänzt, erhält Martin Besuch von der Sozialarbeiterin Clea Hopkins, die sich um den Jungen sorgt. Die Dinge ändern sich, als Martin die besondere Gabe seines Sohnes entdeckt. Er kommuniziert nicht mit Worten, sondern mit Zahlen. Martin besucht daraufhin den Professoren Arthur Dewitt, ein Experte im Umgang mit Kindern mit besonderen Fähigkeiten. Er soll die Rätsel, die sich hinter Jakes Zahlen verbergen, lösen.Im Bild (v.li.): David Mazouz (Jake Bohm), Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich fuer die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit Sendungen oder Veranstaltungen des ORF. Foto: ORF/Sevenone International. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 Vergrößern
    "Touch", Martin Bohm ist seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater. Es gelingt ihm nicht, eine Verbindung zu seinem 11-jährigen, autistischen Sohn Jake aufzubauen. Nachdem Jake regelmäßig die Schule schwänzt, erhält Martin Besuch von der Sozialarbeiterin Clea Hopkins, die sich um den Jungen sorgt. Die Dinge ändern sich, als Martin die besondere Gabe seines Sohnes entdeckt. Er kommuniziert nicht mit Worten, sondern mit Zahlen. Martin besucht daraufhin den Professoren Arthur Dewitt, ein Experte im Umgang mit Kindern mit besonderen Fähigkeiten. Er soll die Rätsel, die sich hinter Jakes Zahlen verbergen, lösen.Im Bild (v.li.): David Mazouz (Jake Bohm), Maria Bello (Lucy Robbins), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich fuer die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit Sendungen oder Veranstaltungen des ORF. Foto: ORF/Sevenone International. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International
  • "Touch", Martin Bohm ist seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater. Es gelingt ihm nicht, eine Verbindung zu seinem 11-jährigen, autistischen Sohn Jake aufzubauen. Nachdem Jake regelmäßig die Schule schwänzt, erhält Martin Besuch von der Sozialarbeiterin Clea Hopkins, die sich um den Jungen sorgt. Die Dinge ändern sich, als Martin die besondere Gabe seines Sohnes entdeckt. Er kommuniziert nicht mit Worten, sondern mit Zahlen. Martin besucht daraufhin den Professoren Arthur Dewitt, ein Experte im Umgang mit Kindern mit besonderen Fähigkeiten. Er soll die Rätsel, die sich hinter Jakes Zahlen verbergen, lösen.Im Bild: Kiefer Sutherland (Martin Bohm). - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich fuer die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit Sendungen oder Veranstaltungen des ORF. Foto: ORF/Sevenone International. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 Vergrößern
    "Touch", Martin Bohm ist seit dem Tod seiner Frau alleinerziehender Vater. Es gelingt ihm nicht, eine Verbindung zu seinem 11-jährigen, autistischen Sohn Jake aufzubauen. Nachdem Jake regelmäßig die Schule schwänzt, erhält Martin Besuch von der Sozialarbeiterin Clea Hopkins, die sich um den Jungen sorgt. Die Dinge ändern sich, als Martin die besondere Gabe seines Sohnes entdeckt. Er kommuniziert nicht mit Worten, sondern mit Zahlen. Martin besucht daraufhin den Professoren Arthur Dewitt, ein Experte im Umgang mit Kindern mit besonderen Fähigkeiten. Er soll die Rätsel, die sich hinter Jakes Zahlen verbergen, lösen.Im Bild: Kiefer Sutherland (Martin Bohm). - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich fuer die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit Sendungen oder Veranstaltungen des ORF. Foto: ORF/Sevenone International. Andere Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International
  • Ray Santiago (Reuben Santiago), Kiefer Sutherland (Martin Bohm). Vergrößern
    Ray Santiago (Reuben Santiago), Kiefer Sutherland (Martin Bohm).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Isabella Vosmikova
  • Lukas Haas (Calvin Norburg). Vergrößern
    Lukas Haas (Calvin Norburg).
    Fotoquelle: ORF / Sevenone International / Adam Taylor
Serie, Drama
Touch

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Altersfreigabe
12+
ORF1
Mi., 18.07.
23:45 - 00:25
Die Karte


Um seinen autistischen Sohn Jake vor der Einweisung in eine dubiose Dauerpflegeanstalt zu bewahren, hat Martin mit ihm die Flucht ergriffen. Doch Jake verfolgt eigene Ziele: Er will Amelia finden. Sie könnte der Schlüssel zu einem Verständnis für seine übernatürlichen Fähigkeiten sein. Eine Vision führt Jake und seinen Vater nach Los Angeles. Dort begegnen sie Amelias Mutter Lucy, die auf der Suche nach ihrer verschwundenen Tochter ist. Gemeinsam wollen sie das Mädchen aufspüren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Beauty and the Beast

Beauty and the Beast - Klassentreffen(Reunion)

Serie | 18.07.2018 | 08:35 - 09:30 Uhr
3.94/5016
Lesermeinung
SAT.1 Deception - Magie des Verbrechens

TV-Tipps Deception - Magie des Verbrechens - Fatale Verwechslung

Serie | 19.07.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Benjamin vertraut das "Tagebuch des Todes" seiner Französisch-Lehrerin Madame Fontanel (Fanny Ardant) an, die für ihn die einzige Bezugsperson darstellt.

TV-Tipps Schockwellen - Tagebuch des Todes

Serie | 20.07.2018 | 20:15 - 21:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr