Tout le Baz'Art

Kultur, Magazin
Tout le Baz'Art

Infos
Produktionsland
Belgien
Produktionsdatum
2018
Do., 28.06.
23:35 - 01:05
La compil


Pour Tout le Baz'Art, la 3e saison s'achève. Une saison riche en rencontres d'artistes de tous les secteurs, musiciens, plasticiens, danseurs, réalisateurs, humoristes, slameurs, auteurs de BD... A mettre au féminin dans tous les domaines. A revoir donc, les meilleurs moments en français et en flamand du magazine culturel piloté par Hadja Lahbib. - Jaco Vandormael, Michèle-Anne De Mey et Fatou Traoré répètent «Amor «au KVS ; - à Gand, la plasticienne Berlinde De Bruyckere fait visiter son atelier à l'écrivaine Caroline Lamarche ; - au studio ICP, David Linx et Marie Daulne enregistrent un nouveau titre


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Sammlung von Julia Stoschek zŠhlt zahlreiche Video-Installationen.

Kunst sammeln mit ... - Julia Stoschek

Kultur | 28.06.2018 | 02:05 - 02:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Abgedreht!

Abgedreht! - Cher

Kultur | 30.06.2018 | 01:05 - 01:45 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
arte Mit dem Philosophen Christian Uhle (re.) spricht Jonas (li.) über die Wechselwirkung zwischen Transparenz und Vertrauen.

Streetphilosophy - Zeig dich!

Kultur | 30.06.2018 | 01:45 - 02:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr