Tracks

Musik, Musikmagazin
Tracks

Infos
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 02.11.
23:40 - 00:30


(1): Fake Eletronic (2): Emil Ferris (3): Tolga Karacelik (4): Mark Pauline (5): Markus And Shahzad

Thema:

Fake Eletronic

Weg mit Samplern und Synthesizern - es wird wieder analog! Stine Janvin aus Norwegen macht Minimal Elektro mit ihren Stimmbändern, die ehemalige japanische Jazzpianistin Tomoko Sauvage erfindet den Wasser-Synthie, und Thomas Laigle aus Frankreich verwandelt mit dem "Troglobeat" Magnetelder in Audiosignale.

Emil Ferris

Die US-Amerikanerin arbeitete als Spielzeugdesignerin, als sie am West-Nil-Fieber erkrankte und partiell gelähmt wurde. Während ihrer Genesungszeit entstand "Am liebsten mag ich Monster", eine 400 Seiten starke Graphic Novel, in der Emil Ferris mit vierfarbigem Kugelschreiber alle Comic-Konventionen sprengt. Damit erntete sie sogar die Bewunderung von Art Spiegelman!

Tolga Karacelik

Mark Pauline

Markus And Shahzad

2013 besiegelte Shahzad Santoo Khan mit einem Klick auf den "Like"-Button zu einem Video des französischen Oud-Spielers Marc Cormier das Bündnis zwischen sufistischen Qawwali-Gesängen und Elektromusik. Seit 2015 stehen der pakistanische Crooner und das Trio Markus aus Angers gemeinsam auf der Bühne; im letzten Juni waren sie beim Glaz'art in Paris.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderatorin Annekatrin Hentschel.

SWEET SPOT

Musik | 18.11.2018 | 09:40 - 10:25 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Moderatorin Sol Gabetta.

KlickKlack

Musik | 20.11.2018 | 23:45 - 00:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
arte Musikalisch behält Lenny Kravitz immer alles im Blick.

Tracks

Musik | 22.11.2018 | 02:15 - 03:00 Uhr
2.55/5020
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr