Tracks
Info, Jugendsendung • 24.06.2022 • 05:00 - 05:40
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Tracks
Produktionsland
D, F
Produktionsdatum
2022
Info, Jugendsendung

Tracks

(1): Thundercat Thundercat ist ein musikalisches Genie. Der kalifornische Bassist arbeitete bereits mit Größen wie Erykah Badu und Herbie Hancock zusammen und gilt als kreatives Mastermind hinter Kendrick Lamars Erfolgsalbum "To Pimp A Butterfly". TRACKS trifft den verrückten Musiker auf seinem Konzert in Berlin, auf dem er das Publikum mit seinen außerweltlichen Bassläufien in kosmische Sphären entführt. (2): Cixin Liu Cixin Liu ist der Weltstar unter den Science-Fiction-Autoren. Seine interstellaren Romane wurden nicht nur internationale Bestseller, sondern fanden auch prominente Fans wie Barack Obama oder Mark Zuckerberg. In Büchern wie der berühmten "Trisolaris-Trilogie" oder "Wandernde Erde" wird die Menschheit immer wieder mit existentiellen Bedrohungen konfrontiert und erwägt die Flucht ins Weltall. Im exklusiven "Tracks"-Interview erzählt der ehemalige Computertechniker, was er von Elon Musk hält und was es mit der chinesischen Raumfahrtbegeisterung auf sich hat. (3): Tom Sachs Die Entdeckung des Weltalls geht uns alle etwas an. Der amerikanische Bricolage-Künstler Tom Sachs entführt uns mit seinem Mammutprojekt "Space Program: Rare Earth (Seltene Erden)" auf eine interstellare Weltraummission. In den Hamburger Deichtorhallen hat er ein monumentales Gesamtkunstwerk erschaffen, das Besucher*innen auf eine Trainingsreise ins Weltall schickt. Zusammen mit dem US-amerikanischen Künstler und der deutschen Youtuberin Laura Kampf fliegt "Tracks" zum Asteroiden 4-Vesta, dem hellsten Himmelskörper, der von der Erde aus sichtbar ist. (4): Henge Wie klingt eigentlich Musik aus dem All? Das kann man nicht genau sagen, aber die Aliens von der Band Henge aus Manchester haben sich intensiv mit der Frage beschäftigt und eine Formel erarbeitet. Sie nennen es "Cosmic Dross" und ist im Kern ein Crossover aus Electronic Dance Music und Prog-Rock. Genau der richtige Sound, um Liebe und Frieden zu den Erdbewohner zu bringen und sie gleichzeitig zum Tanzen zu bringen.

Das beste aus dem magazin
Blick von oben auf das Kloster Ochsenhausen.
Nächste Ausfahrt

Dettingen: Kloster Ochsenhausen

Auf der A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern in der Nähe der Ausfahrt Dettingen das Hinweisschild "Kloster Ochsenhausen". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur imposanten Barockanlage in der gleichnamigen Stadt im Südosten Baden-Württembergs.
Dr. med. Hartmut Grüger ist Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin Düsseldorf, Grand Arc, und Facharzt für Innere  Medizin und Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin.
Gesundheit

Tagesmüdigkeit nach Corona – das hilft

Nach aktuellen Studien zeigen etwa zehn Prozent der mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) Infizierten noch länger als zwölf Wochen nach der Infektion Symptome mit neurologischen Störungen, Erschöpfung, Tagesmüdigkeit oder Belastungsluftnot. Die genauen Ursachen sind bisher nicht bekannt, es scheinen aber mehrere Faktoren beteiligt zu sein.
Gewinnspiele

Erlebnisnächte zu gewinnen

Wie wär's mit einer nachhaltigen Erlebnisnacht im Design|sleep Cube an einem außergewöhnlichen Ort – ohne lange Anreise? Die komfortablen Erlebnisbetten von Sleeperoo gibt es deutschlandweit sowie in Österreich und Belgien.
Yasin Dündar nennt sich Mr. Yasin.
HALLO!

Mr. Yasin: "Hypnose hat sehr viel mit Vertrauen zu tun"

Der Hypnotiseur Yasin Dündar alias Mr. Yasin hat sich lange mit dem Thema "Hypnose" beschäftigt und seine Erfahrungen in einem Buch zusammengefasst. prisma hat ihn zum Thema "Hypnose" befragt.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Superfood – auch supergut?

Was ist dran an den Superfoods, die überall als die Wundermittel für ein gesundes und langes Leben angepriesen werden? Kann ich mir damit nicht meine Ernährung viel einfacher machen?
Schloss Altranstädt in Markranstädt.
Nächste Ausfahrt

Ausfahrt Bad Dürrenberg: Schloss Altranstädt

Auf der A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 18 das Hinweisschild "Schloss Altranstädt". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zur Schlossanlage in Markranstädt, die ursprünglich um 1200 als Klostergut gegründet wurde.