Traditionsreiches Österreich

  • Das Heilwissen der Pinzgauerinnen in Form von Essenzen und Tinkturen. Vergrößern
    Das Heilwissen der Pinzgauerinnen in Form von Essenzen und Tinkturen.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Mitglieder des TEH-Vereins ("Traditionelle Europäische Heilkunde") beim Kräuter sammeln. Vergrößern
    Mitglieder des TEH-Vereins ("Traditionelle Europäische Heilkunde") beim Kräuter sammeln.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Schaugarten des Vereins "Arche Noah" in Schiltern bei Langenlois. Vergrößern
    Schaugarten des Vereins "Arche Noah" in Schiltern bei Langenlois.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Die Sense, Erntegerät mit Geschichte und Zukunft. Vergrößern
    Die Sense, Erntegerät mit Geschichte und Zukunft.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Wegweiser mit den Hofnamen in der Ortschaft Zell-Pfarre in Südkärnten. Vergrößern
    Wegweiser mit den Hofnamen in der Ortschaft Zell-Pfarre in Südkärnten.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Saatgutgewinnung beim Verein "Arche Noah" in Schiltern bei Langenlois. Vergrößern
    Saatgutgewinnung beim Verein "Arche Noah" in Schiltern bei Langenlois.
    Fotoquelle: ORF / ORF
  • Sensengruppe bei der Arbeit. Vergrößern
    Sensengruppe bei der Arbeit.
    Fotoquelle: ORF / ORF
Report, Gesellschaft und Soziales
Traditionsreiches Österreich

ORF2
So., 05.08.
17:05 - 17:55


Welterbe und UNESCO ist jedermann ein Begriff, in Österreich zählt u. a. die Wachau und Schloss Schönbrunn zum Welterbe. Weit weniger bekannt ist der Begriff "Immaterielles Kulturerbe", mündlich überlieferte Traditionen, Rituale und Feste, sowie traditionelle Handwerkstechniken, die seit 2009 von der UNESCO als schützenswert angesehen werden. Die Sendung macht sich auf die Spur von Menschen, die mit großer Leidenschaft regionales Brauchtum pflegen. Hubert Weingärtner gehört zu den letzten seiner Zunft, er arbeitete als Sensenschmied in Micheldorf in Oberösterreich. In einem Museum wird dort die Geschichte dieses Handwerkes bewahrt, ebenso wie der Verein "Arche Noah" in Niederösterreich das Wissen über alte Nutzpflanzen. Saatgut von über 5.000 Nutzpflanzen ist hier archiviert und wird ständig vermehrt, längst vergessene Gemüse- und Obstsorten werden kultiviert und so vor dem Aussterben bewahrt. Im Salzburger Pinzgau hat sich eine Gruppe von Menschen dem Heilwissen verschrieben. Ausgewählte Kräuter werden per Hand gepflückt, um aus deren Extrakten Heilmittel herzustellen. Mittlerweile sind es 106 solcher Heilmittel, deren Indikationen und Wirkungen schriftlich dokumentiert sind. Die überlieferten Flur- und Hofnamen der Kärntner Slowenen sind ein wichtiger Bestandteil der sozialgeschichtlichen und sprachlichen Entwicklung Kärntens. Um diese Namen vor dem Verschwinden zu bewahren, werden sie dank einer Bürgerinitiative auf Landkarten lokalisiert. Somit sind auch die sprachlichen und kulturellen Wurzeln der Region festgehalten, die ihrerseits den Menschen die dort leben, ihre Identität wieder geben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Papa heißt jetzt Verena

Papa heißt jetzt Verena

Report | 05.08.2018 | 07:00 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Dorfhelferin Sabine Reuß, 37, ist für den Haushalt auf einem Bauernhof zuständig, wenn die Bäuerin verletzt ist und ihre Tätigkeiten nicht nachgehen kann.

Frauen für alle Fälle - Dorfhelferinnen im Einsatz

Report | 05.08.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr