Transoceânica - Die längste Busreise der Welt

  • Auf dem Weg der Reisenden liegt die legendäre Inkaanlage Machu Picchu Vergrößern
    Auf dem Weg der Reisenden liegt die legendäre Inkaanlage Machu Picchu
    Fotoquelle: ZDF/Juan Zacarías
  • In den Anden führt die Transoceânica über mehre Pässe, die über 4000 Meter hoch sind. Vergrößern
    In den Anden führt die Transoceânica über mehre Pässe, die über 4000 Meter hoch sind.
    Fotoquelle: ZDF/Juan Zacarías
  • Das Amazonasbecken wird im Westen von den Anden abgeschlossen. Sie zeichnen sich in der Ferne über dem Regenwald ab Vergrößern
    Das Amazonasbecken wird im Westen von den Anden abgeschlossen. Sie zeichnen sich in der Ferne über dem Regenwald ab
    Fotoquelle: ZDF/Till Vielrose
  • Blick aus dem Bus auf einen der zahlreichen Speedbumper auf der Transoceânica Vergrößern
    Blick aus dem Bus auf einen der zahlreichen Speedbumper auf der Transoceânica
    Fotoquelle: ZDF/Juan Zacarías
  • Menschen und Bauweise sind anders als im Amazonasgebiet. In den Tälern ist oft wenig Platz. Enge Straßen und kleine Häuser sind das Ergebnis Vergrößern
    Menschen und Bauweise sind anders als im Amazonasgebiet. In den Tälern ist oft wenig Platz. Enge Straßen und kleine Häuser sind das Ergebnis
    Fotoquelle: ZDF/Till Vielrose
  • Busfahrer Daniel Mancilla fährt im Wechsel mit seinen Kollegen. Vergrößern
    Busfahrer Daniel Mancilla fährt im Wechsel mit seinen Kollegen.
    Fotoquelle: ZDF/Till Vielrose
  • In Oropesa - eine Vorort von Cusco - stehen 100 Backöfen. Die Bäcker des Ortes versorgen die komplette Region. Vergrößern
    In Oropesa - eine Vorort von Cusco - stehen 100 Backöfen. Die Bäcker des Ortes versorgen die komplette Region.
    Fotoquelle: ZDF/Juan Zacarías
Report, Doku-Reihe
Transoceânica - Die längste Busreise der Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
Mi., 21.11.
04:35 - 05:15
Folge 4, Götter und Berge


Diese Reiseetappe führt vom Amazonasbecken hinauf in die Anden bis zur legendären Inka-Festung Machu Picchu, die das Ziel unzähliger Touristen aus aller Welt ist. Die Anlage zerbröselt unter den Tritten der Millionen Besucher. Die Verantwortlichen stehen vor einem Dilemma: Einerseits bringen die Touristen Geld ein, andererseits wollen die Archäologen Machu Picchu für spätere Generationen bewahren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden

Fromme Fremde - ultraorthodoxe Juden und Sexualität

Report | 18.11.2018 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.92/5012
Lesermeinung
arte Mit ihrer Hündin Edith wartet Maria Grubbström beim Eisangeln darauf, dass ihr ein Saibling an den Haken geht.

Ein Tag auf dem 15. Längengrad Ost - Säen, ernten, genießen

Report | 22.11.2018 | 03:00 - 03:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Olli Schulz ist als 16-Jähriger bei "Penny" rausgeflogen. Er habe sich bei der Inventur von Tütensuppen verzählt, wie der 45-Jährige in Barbara Schönebergers Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" erzählte.

Heute ist er erfolgreicher Sänger, Entertainer und Moderator. Mit seinem ersten Job hatte Olli Schul…  Mehr

Die Bambi-Gala wird am 16. November 2018 live in der ARD übertragen.

Eigentlich sollte Bayern-Profi Franck Ribéry am Freitagabend bei der Gala in Berlin mit einem Bambi …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Tobias (Markus Brandl, links), Markus (Sebastian Ströbel) und Lara Fellner (Leonie Rainer) müssen genau überlegen, wie sie vorgehen. Die Rettungsaktionen sind oft sehr aufwendig und riskant.

Neue Herausforderungen für "Die Bergretter". In sieben neuen Folgen müssen sie nicht nur in Not gera…  Mehr

Sein Stuhl wackelt bedenklich: Bundestrainer Joachim Löw.

In Leipzig empfängt die deutsche Nationalmannschaft Russland zum Länderspiel. Spannend wird es für d…  Mehr