Transoceânica - Die längste Busreise der Welt

  • Gelbbrustara im Pantanal. Die Vögel sind auf dem Schwarzmarkt 20 000 Euro wert. Vergrößern
    Gelbbrustara im Pantanal. Die Vögel sind auf dem Schwarzmarkt 20 000 Euro wert.
    Fotoquelle: ZDF/Johan von Mirbach
  • Der Ökotourismus - Pionier André von Thuronyi auf seiner Farm im Pantanal.</ Vergrößern
    Der Ökotourismus - Pionier André von Thuronyi auf seiner Farm im Pantanal.
    Fotoquelle: ZDF/Johan von Mirbach
  • Rodeoreiterin Edna Antonowiski Vergrößern
    Rodeoreiterin Edna Antonowiski
    Fotoquelle: ZDF/Oliver Juric
  • Die Costa Verde - eine der schönsten Küsten Brasiliens. Vergrößern
    Die Costa Verde - eine der schönsten Küsten Brasiliens.
    Fotoquelle: ZDF/Till Vielrose
  • Die Copacabana kurz vor Sonnenaufgang Vergrößern
    Die Copacabana kurz vor Sonnenaufgang
    Fotoquelle: ZDF/Johan von Mirbach
Report, Doku-Reihe
Transoceânica - Die längste Busreise der Welt

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
3sat
Fr., 18.01.
13:25 - 14:10
Folge 1, Die Jungfernfahrt: Von der Copacabana zu den Cowboys


Die längste Busreise der Welt führt von Rio de Janeiro bis nach Lima: 6300 Kilometer. Die erste Etappe geht vom Atlantik bis ins landwirtschaftliche Herz Brasiliens, den Soja-Staat Mato Grosso. Die sechstägige Reise führt durch extrem unterschiedliche Landschaften, durch tropischen Regenwald ebenso wie durch ausgedehnte Wüsten. Viele Fahrgäste sind Peruaner und Bolivianer, die in den brasilianischen Metropolen arbeiten. Nach dem Start an Rios Copacabana passiert der Bus zunächst die Costa Verde, eine der schönsten Küsten Brasiliens. Dort trifft das brasilianische Bergland auf den Atlantik. 24 Stunden später fahren die Passagiere durch Mato Grosso, das Herzstück des brasilianischen Agrobusiness. Ausgedehnte Soja-Felder und Zuckerrohr-Plantagen bestimmen das Bild. Nur wenige Kilometer weiter westlich der Straße beginnt das Pantanal. Dieses Feuchtgebiet, das halb so groß ist wie Schweden, bietet einen idealen Lebensraum für etwa 35 Millionen Kaimane, die zur Familie der Krokodile gehören. André von Thuronyi, ein Brasilianer mit österreichischen Vorfahren, betreibt dort eine Luxus-Ecolodge für Naturliebhaber. In der Region wurde auch das Rodeo erfunden. Die peruanische Busfirma "Expreso Ormeño" ist spezialisiert auf lange Routen. Es ist das erste Unternehmen, das diese Strecke vom Atlantik zum Pazifik bedient. Die Verbindung wurde erst 2010 möglich, nachdem das letzte Teilstück der Transoceânica in Peru fertiggestellt worden war.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Nicole Klaski rettet auf einem Bauernhof bei der Ernte übrig gebliebenes Gemüse und bietet es in ihrem Laden an.

plan b - Zu gut für den Müll - Unterwegs mit den Essensrettern

Report | 19.01.2019 | 17:35 - 18:05 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 36(Episode 16)

Report | 19.01.2019 | 21:15 - 22:15 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
3sat Ein Brot wird geschnitten

Brot - Wie ein Laib um sein Image kämpft

Report | 20.01.2019 | 19:10 - 19:40 Uhr
3.67/5018
Lesermeinung
News
Thomas Loibl spielt leidenschaftlich Theater, doch eine Präsenz im Fernsehen sei "besser kommunizierbar" sagt er. "Da sprechen einen die Leute auch an. Die meisten wissen nicht, dass man in München oder Köln am Theater gespielt hat."

Thomas Loibl porträtiert in der Jan-Weiler-Verfilmung "Kühn hat zu tun" die deutsche Reihenhaus-Real…  Mehr

Als Pathologin Dr. Julia Löwe unterstützt Alina Levshin (links, hier mit Katy Karrenbauer) "Die Spezialisten" im ZDF.

Fünf Jahre nach ihrem Ausstieg aus dem "Tatort" spielt Alina Levshin wieder in einer Krimi-Reihe mit…  Mehr

Die Polizisten Süher Özlügül (Sophie Dal, links) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) befragen die Friedhofsverwalterin Mina Wimmer (Franziska Wulf) zum Mord en einer Bestatterin.

Dem neuen Friesland-Krimi "Asche zu Asche" geht eines leider komplett ab: Spannung. So kann dann lei…  Mehr

Die 3sat-Reportage "Stars gegen Trump" begibt sich auf die Spuren des prominenten Widerstands.

Die Reportage "Stars gegen Trump – Wächst der Widerstand in NY?" begibt sich auf die Spuren der Anti…  Mehr

Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).

Skispringen konnte "Eddie the Eagle" nicht so gut – zumindest im Vergleich mit den Profis. Dennoch f…  Mehr