Traumflug durch Afrika - Von Kapstadt nach Kenia

Natur+Reisen, Landschaftsbild
Traumflug durch Afrika - Von Kapstadt nach Kenia

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2010
RBB
Fr., 20.07.
12:15 - 13:00
Folge 2, Vom Okavango zum Äquator


Mit dem Helikopter quer durchs südliche Afrika. Mehr als 7.000 Kilometer durch bekannte und unbekannte "Paradiese" in acht Ländern: Südafrika, Botswana, Sambia, Tansania, Burundi, Ruanda, Uganda und Kenia. Am Steuerknüppel: der deutschsprachige Pilot Thilo Kaiser. Der 51-Jährige kennt die Gegenden und die Geschichten vom Kap bis zum Kap wie seine Westentasche. Geboren wurde Kaiser im ehemaligen Ost-Pakistan, dem heutigen Bangladesch. Er lebte im Ruhrgebiet und in der Schweiz. In Arizona machte er seinen Flugschein und er besuchte immer wieder Afrika. 1984 blieb er mit seiner Mutter in Südafrika "hängen". Bis heute hat er mit dem Helikopter so ziemlich jeden Job ausgeführt, den man von der Luft aus erledigen kann. Vom Kap aus geht es über die legendäre Garden-Route, den Addo-Elefantenpark Richtung "Nelson-Mandela-Land" am Eastern Cape und über die bizarren Formationen der Drakensberge zur glitzernden Spiel- und Vergnügungsstätte Sun City. Abenteuercamps im Okavango-Delta von Botswana steuert Thilo Kaiser immer wieder gern an. Ein Abend in Sambia endet mit Lagerfeuerromantik in den Weiten des Kafue-Nationalparks. Über Bujumbura, Hauptstadt von Burundi, wird Gitega, Sitz eines katholischen Erzbistums und Partnerstadt des deutschen Bistums Eichstätt, angeflogen. Nach der Reise über das fantastische Hochland von Burundi und den immergrünen Bergregenwald Nyungwe wird unter anderem im Bwindi-Nationalpark mit seinen berühmten Berggorillas gestoppt. Weitere Stationen: der legendäre Viktoria-Nil in Uganda, der sagenumwobene Mount Kenia mit seinen First-Class-Lodges, der Flamingo-See Nakuruund Nairobi mit der kolonialen Blixen-Farm. Endpunkt der Reise: die Insel Lamu vor der kenianischen Küste, ein farbenfroher Schmelztiegel afrikanischer und arabischer Kultur und Tradition.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Sonnenuntergang am Ostseestrand bei Nida auf der Kurischen Nehrung.

mareTV

Natur+Reisen | 19.07.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Deutschland von oben

Deutschland von oben

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 04:35 - 04:45 Uhr
4/503
Lesermeinung
BR Blick auf Zell am See.

Alpine Traumziele - Zugspitze, Tiroler Alpen, Kitzsteinhorn

Natur+Reisen | 20.07.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Aufhören? Wieso? Mit seiner Ankündigung, sich auch mit 80 nicht zur Ruhe setzen zu wollen, sorgt Medienmogul Logan Roy (Brian Cox) in "Succession" für Ärger.

Die neue HBO-Serie "Succession" ist ab dem 23. Juli 2018 bei Sky Atlantic HD zu sehen und zeigt eine…  Mehr

Szene aus dem Pflegeheim Wollomoos in Altomünster: In der Einrichtung leben chronisch Kranke und alte Menschen in größtmöglicher Freizügigkeit.

Unter dem Titel "Der Pflegeaufstand" hinterfragt die "Story im Ersten" das deutsche Pflegesystem. Im…  Mehr

Irmgard an ihrer früheren Wirkungsstätte im Wald bei bei Wackersdorf. In den 80er-Jahren war es für sie nicht einfach, Familie und Protest zu vereinbaren.

Die BR-Reihe "Lebenslinien" zeigt ein Porträt der heute 88-jährigen Irmgard Gietl, die einst nur für…  Mehr

Jesse (Kate Hudson, rechts) und Sandy (Jennifer Aniston) treffen sich auf dem Spielplatz und tauschen sich über ihre Erfahrungen als Mutter aus.

Das Erste zeigt "Mother's Day – Liebe ist kein Kinderspiel" als TV-Premiere und liefert damit zwei S…  Mehr

Er ist wieder da: Hulk Hogan (hier bei einem Auftritt im Jahr 2009) ist drei Jahre nach seinem Rauswurf offiziell zur WWE zurückgekehrt.

Wrestling-Superstar Hulk Hogan ist drei Jahre nach seinem Rausschmiss von der WWE begnadigt und wied…  Mehr