Traumjob Schlagerstar?

Report, Dokumentation
Traumjob Schlagerstar?

NDR
Sa., 22.09.
08:30 - 09:00
Das schwere Geschäft mit dem leichten Glück


Die Autorinnen Domenica Berger und Stefanie Gromes haben für diese Reportage den Schlager-Newcomer Vincent Gross und den "alten Hasen" im Geschäft, Bernhard Brink, ein Jahr lang begleitet. Der Film taucht hautnah direkt an der Basis der Schlagerwelt ein, zeigt den Schweiß und die Anstrengung und schaut hinter die Fassade. Eine Reportage über Druck und Euphorie und über das schwere Geschäft mit dem leichten Glück. "Erfolg im Schlagergeschäft zu haben, ist wie eine Rolltreppe hoch laufen, die abwärts fährt. Bleibst du stehen, trägt es dich runter", warnt Managerin Astrid ihren neuen Schützling Vincent. Der 20-Jährige mit norddeutschen Wurzeln will Schlagerstar werden. Ein eigenes Album hat er schon, nun will er mit seiner ersten eigenen Deutschlandtour durchstarten. Ein weiter Weg, gepflastert mit harten Coachings, permanenter Fan-Akquise und Social-Media-Präsenz. Stehen bleiben ausgeschlossen. Diesen Anfangsdruck hat Nordlicht Bernhard Brink schon längst hinter sich. Er ist Schlagerprofi, seit über 40 Jahren eine feste Größe im Business. Er kennt die Ups and Downs. Er macht die großen Shows, aber auch die kleinen Auftritte in Einkaufszentren. "Das ist wirklich hartes Brot", sagt er. Hier noch schnell ein paar Fans umarmen, da noch schnell ein Promo-Auftritt fürs Radio. Bernhard Brink hat das "Rolltreppen- Credo" im Blut. Doch die Branche hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Würde er heute noch einmal Schlagerstar werden wollen so wie Vincent? Der Schlager ist mittlerweile eine der erfolgreichsten Musikrichtungen in Deutschland, die Absatzzahlen erreichen unglaubliche Höhen. Dabei wurde die Schlagerwelt bisher abwertend belächelt: Die Musik sei zu simpel, Plastikästhetik verstöre das Auge und alles scheine so durchschaubar zu sein. Heute aber funktioniert er, ist angekommen auf allen Partys und in allen Altersgruppen. Nach dem Motto: "anything goes". Warum ist das so? Wie tickt die Branche hinter der Kulisse? Und was müssen Schlagersänger für ihren großen Traum auf sich nehmen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Hat der französische Zementkonzern Lafarge Geld an den IS gezahlt, um sein Werk in der syrischen Stadt Jalabiyeh zu schützen?

Milliarden für den Terror

Report | 21.10.2018 | 01:55 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Logo

MDR vor Ort - Ein Tag bei "Den jungen Ärzten"

Report | 21.10.2018 | 02:00 - 02:25 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
arte Gänsestopfleber in Madeirasoße

Royal Dinner - Habsburger Tafelfreuden

Report | 21.10.2018 | 03:00 - 03:25 Uhr
3.2/505
Lesermeinung
News
"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr

Gastgeber Florian Silbereisen freut sich auf die "einmalige Stimmung" beim "Schlagerboom".

Die nunmehr dritte Schlagerboom-Show der ARD hat ein hochkarätiges Line-Up zu bieten. Spekuliert wir…  Mehr

Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr