Namibia liegt an der Südwestküste von Afrika. Lange war es deutsches Kolonialgebiet und gehörte später zu Südafrika. Im Jahr 1990 erkämpfte sich das Land seine politische Unabhängigkeit. Namibia ist zweieinhalb Mal so groß wie Deutschland, aber nur sehr dünn besiedelt. Die meisten der 2,3 Millionen Einwohner leben im Norden des Landes. Aber auch der Tourismus spielt eine immer größere Rolle.