Traumrouten des Orients

  • Weidende Pferde vor Bergpanorama in Kirgistan Vergrößern
    Weidende Pferde vor Bergpanorama in Kirgistan
    Fotoquelle: ZDF/arte/Hajo Bergmann
  • Mädchen in traditioneller Pamiri-Tracht Vergrößern
    Mädchen in traditioneller Pamiri-Tracht
    Fotoquelle: ZDF/arte/Hajo Bergmann
  • Ausblick auf den Wakhan-Korridor Vergrößern
    Ausblick auf den Wakhan-Korridor
    Fotoquelle: ZDF/arte/Hajo Bergmann
  • Rudaki Monument in der Hauptstadt Duchanbe Vergrößern
    Rudaki Monument in der Hauptstadt Duchanbe
    Fotoquelle: ZDF/arte/Hajo Bergmann
  • Traditionelle tadschikische Jurte auf über 4000 Meter Höhe Vergrößern
    Traditionelle tadschikische Jurte auf über 4000 Meter Höhe
    Fotoquelle: ZDF/arte/Hajo Bergmann
Natur+Reisen, Land und Leute
Traumrouten des Orients

Infos
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
6+
3sat
Di., 04.12.
15:35 - 16:15
Folge 2, Grand Trunk Road


Indien und Pakistan bilden einen geheimnisvollen Subkontinent. In der Kolonialzeit bauten die Briten eine Straße durch das gesamte Reich und nannten sie "Grand Trunk Road". Der legendäre Weg bildet auf über 2400 Kilometern eine pulsierende Lebensader. Von Kolkata über Benares am Ganges entlang nach Delhi führt die Route von Indien über die pakistanische Grenze nach Lahore und Peshawar. Der Route kommt eine besondere Bedeutung zu: Sie führt durch die verfeindeten Nachbarstaaten Indien und Pakistan, die kulturell immer zusammengehört haben. In Kolkata, dem Ausgangspunkt der Reiseetappe, tobt das religiöse Fest Durga Puja, ein farbenprächtiges Ereignis. Von dort aus führt die Grand Trunk Road weiter durch den Bundesstaat Bihar bis in die Stadt Bodhgaya. Dort soll Buddha unter dem Bodhibaum Erleuchtung erlangt haben. In Varanasi streift die historische Straße den heiligsten Ort Indiens. Für jeden Hindu ist es wichtig, einmal im Ganges ein rituelles Bad genommen zu haben und wenn möglich auch in Varanasi ins Nirwana einzugehen. Über Delhi geht die Reise bis zur Grenze nach Pakistan, wo allabendlich die Flaggenparade als martialische Show stattfindet. Für kurze Zeit öffnet sich die Grenze, und im Stechschritt zeigen historisch gekleidete Soldaten unter dem Jubel der Zuschauer ihre Gefährlichkeit. In der pakistanischen Stadt Lahore spielen Mädchen Fußball, und Journalistin Xari Jali erzählt vom Werk Rudyard Kiplings, der die Grand Trunk Road in seinem Roman "Kim" verewigte. Mit Eindrücken aus dem afghanischen Viertel von Peshawar, wo Lapislazuli bearbeitet und gehandelt wird, endet die Etappe.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Zwischen den Rhodopen und dem Piringebirge, eine der ärmsten Gegenden Bulgariens, prägen in manchen Bergdörfern Moscheen statt Kirchen die wunderschöne Landschaft. Hier leben geschätzte 200.000 bulgarische Bergmuslime, auch Pomaken genannt. In den Gebirgsdörfern versuchen sie, ihre kulturelle Identität und Religion zu bewahren. Die Autorin Britta Wulf begleitet eine Hochzeit dieser Minderheit, die traditionell im Winter stattfindet, und erkundet, wie sich Sprache und Kultur erhalten konnten. - Drehteam bei den Hochzeitsvorbereitung

Zwischen Stolz und Vorurteilen - Die Pomaken in Bulgarien

Natur+Reisen | 04.12.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Abendhimmel über den Tempeln Lahores

Traumrouten des Orients - Von Isfahan nach Samarkand

Natur+Reisen | 04.12.2018 | 14:50 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Omanischer Bauer klettert in eine Dattelpalme.

Märchenhafter Oman - Der Norden: Auf den Spuren Sindbads

Natur+Reisen | 04.12.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Seit Jahren sieht man Sandra Borgmann vorwiegend in pointierten, oft starken Nebenrollen. Nun rückt die markante Charakterdarstellerin als neue SAT.1-Kommissarin in die erste Reihe.

Sandra Borgmann debütiert bei SAT.1 als Kommissarin Julia Durant. Im Interview spricht sie über eine…  Mehr

Jude Law zeigt sich enttäuscht, dass Woody Allens neuer Film "A Rainy Day in New York" womöglich nicht den Weg in die Kinos finden wird.

Möglicherweise startet Woody Allens "A Rainy Day in New York" nie in den amerikanischen Kinos. Schau…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Nach fünf Jahren Pause sitzen die Frontmänner von The BossHoss wieder auf Deutschlands berühmtesten roten Drehstühlen.

Im nächsten Ableger von "The Voice of Germany" sucht SAT.1 die beste Stimme ab 60. Nun gab der Sende…  Mehr

Frank Rosin geht es nach einem Allergie-Anfall nicht gut.

Schreckmoment bei "The Taste": Weil ihm eine Baumblüte nicht bekommt, muss Frank Rosin mitten währen…  Mehr