Traumziel Singapur

  • Alt und neu in Kampong Glam Vergrößern
    Alt und neu in Kampong Glam
    Fotoquelle: SR/Ute Werner
  • Hotel Marina Bay Sands und Mündung des Singapore River in die Straße von Singapur Vergrößern
    Hotel Marina Bay Sands und Mündung des Singapore River in die Straße von Singapur
    Fotoquelle: SR/Ute Werner
  • Gardens by the Bay Vergrößern
    Gardens by the Bay
    Fotoquelle: SR/Ute Werner
  • Religiöser Umzug in Little India Vergrößern
    Religiöser Umzug in Little India
    Fotoquelle: SR/Ute Werner
  • Ritual zum Gedenken an die Toten in Chinatown Vergrößern
    Ritual zum Gedenken an die Toten in Chinatown
    Fotoquelle: SR/Ute Werner
Natur+Reisen, Land und Leute
Traumziel Singapur

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
SWR
Sa., 28.07.
17:00 - 17:30
Asiens globaler Hotspot


Singapur, der kleine Insel- und Stadtstaat in Südostasien, ist ein Wirtschaftswunder. Ihre für den Handel günstige Lage zwischen Indischem Ozean und Pazifik machte die Hafenstadt bald nach ihrer Gründung zu einem Erfolgsmodell. Heute gehört Singapur zu den reichsten Ländern der Welt - dank seiner Stellung als weltweites Finanzzentrum und der Kreativität der Menschen. Sir Thomas Stamford Raffles, der die Niederlassung der Britischen Ostindien-Kompanie 1819 gründete, holte Arbeitskräfte aus der ganzen Großregion - Malaien, Chinesen, Inder. Sie errichteten dort, wo es vorher nur ein paar Fischerdörfer gab, die neue Stadt Singapur und bildeten von Beginn an deren Bevölkerung. Singapur ist ein Staat der Einwanderer. Von seiner Gründung an verordnete die Regierung den Menschen unterschiedlicher Ethnien, Religionen und Kulturen Harmonie - durch Gesetze, Erziehung und das Errichten von getrennten Stadtvierteln. Wer sich an die Gesetze hält, kann gemäß seinen Traditionen und seiner Religion bis heute ungestört leben. Mit dem Unterschied, dass die verschiedenen Ethnien inzwischen alle gemeinsam unter einem modernen Wohnblock-Dach wohnen. Was von ihren alten Stadtvierteln übrig blieb, wurde zu pittoresken Touristenzentren. Singapur, ein Land ohne Bodenschätze, muss sich ständig neu erfinden, um seinen Wohlstand zu halten und attraktiv für seine Bevölkerung zu bleiben. Es gibt kein Verkehrschaos, die Stadt ist sehr grün und bietet viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Der Alltag der Menschen ist nicht von Hektik bestimmt, dennoch: ihr Alltag findet im Spannungsfeld zwischen Ost und West, Tradition und Moderne statt. Der Erfolg gibt dem Inselstaat Recht: Er lockt Menschen aus der ganzen Welt an - jene Einwanderer von heute, die in Singapur leben und arbeiten wollen, und andere, die als Touristen kommen. Und das sind immerhin rund zehn Millionen Menschen im Jahr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Der Polar-Inuit Oliinguaq mit seinem Schlittenhundegespann

Der Rhythmus des Eises - Ein Jahr bei den Inuit

Natur+Reisen | 27.07.2018 | 17:30 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Türkei - Knotenpunkt Eurasiens

Türkei - Knotenpunkt Eurasiens

Natur+Reisen | 27.07.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Dieter Voss (hinten) mit dem Rotenburger Stadtführer Theo Drude.

Herrliches Hessen

Natur+Reisen | 28.07.2018 | 17:45 - 18:15 Uhr
3.36/5028
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr