Treffpunkt Kiosk

  • Ein Leben für den Kiosk. Vahit Baslik mit seinem Sohn Yusuf in Köln. Vergrößern
    Ein Leben für den Kiosk. Vahit Baslik mit seinem Sohn Yusuf in Köln.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Der Kiosk ist ein Treffpunkt für das ganze Viertel.  In Köln sitzt Vahit mit der Stammkundschaft vor seinem Laden. Vergrößern
    Der Kiosk ist ein Treffpunkt für das ganze Viertel. In Köln sitzt Vahit mit der Stammkundschaft vor seinem Laden.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Vahit Baslik weiß, wie schwer es ist, wenn man neu nach Deutschland kommt. Hier hilft er einem Flüchtling bei der Übersetzung von Dokumenten. Vergrößern
    Vahit Baslik weiß, wie schwer es ist, wenn man neu nach Deutschland kommt. Hier hilft er einem Flüchtling bei der Übersetzung von Dokumenten.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Zeit für eine Pause hat Kiosk-Besitzer Vahit selten. Aber er ist zufrieden mit seinem Leben. Vergrößern
    Zeit für eine Pause hat Kiosk-Besitzer Vahit selten. Aber er ist zufrieden mit seinem Leben.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Eine glückliche Kiosk-Familie. Vahit Baslik (l.) mit seiner Frau Nihal (2.v.l) und ihren beiden Kindern, Yusuf (2.v.r.) und Julit (r.). Vergrößern
    Eine glückliche Kiosk-Familie. Vahit Baslik (l.) mit seiner Frau Nihal (2.v.l) und ihren beiden Kindern, Yusuf (2.v.r.) und Julit (r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Birgit Fuchs (2.v.l.) genießt einen warmen Sommertag mit ihrer Stammkundschaft vor ihrem Kiosk im Duisburger Dellviertel. Vergrößern
    Birgit Fuchs (2.v.l.) genießt einen warmen Sommertag mit ihrer Stammkundschaft vor ihrem Kiosk im Duisburger Dellviertel.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Seit 16 Jahren betreiben Birgit Fuchs und Ehemann Andreas "Birgits Büdchen". Vergrößern
    Seit 16 Jahren betreiben Birgit Fuchs und Ehemann Andreas "Birgits Büdchen".
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Bevor es zur Arbeit geht, gibt's noch schnell den Morgenkaffee bei Birgit im Kiosk. Andreas (l.) und Birgit (M.) kümmern sich darum. Vergrößern
    Bevor es zur Arbeit geht, gibt's noch schnell den Morgenkaffee bei Birgit im Kiosk. Andreas (l.) und Birgit (M.) kümmern sich darum.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Morgens um 6:00 Uhr öffnet Birgits Kiosk in Duisburg. Neben den frischen Brötchen gibt's natürlich auch Kaffee und die Tageszeitung. Vergrößern
    Morgens um 6:00 Uhr öffnet Birgits Kiosk in Duisburg. Neben den frischen Brötchen gibt's natürlich auch Kaffee und die Tageszeitung.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Bärbel (M.) und Thomas Tietz (2.v.l.) feiern mit ihrer Stammkundschaft nächstes Jahr 20. Jubiläum. Vergrößern
    Bärbel (M.) und Thomas Tietz (2.v.l.) feiern mit ihrer Stammkundschaft nächstes Jahr 20. Jubiläum.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Das Sortiment im "Kiosk 2000" umfasst neben allen Arten von Süßigkeiten und Snacks natürlich Getränke, warme Kost, sowie Schwimmzubehör für den nahe gelegenen See. Vergrößern
    Das Sortiment im "Kiosk 2000" umfasst neben allen Arten von Süßigkeiten und Snacks natürlich Getränke, warme Kost, sowie Schwimmzubehör für den nahe gelegenen See.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Im Kiosk wird geplaudert, gequatscht und diskutiert - über alles, was aktuell ist, was einen beschäftigt und bewegt. Vahit (l.) mit seinem Sohn Yusuf (M.) und dem Stammkunden Jürgen (r.). Vergrößern
    Im Kiosk wird geplaudert, gequatscht und diskutiert - über alles, was aktuell ist, was einen beschäftigt und bewegt. Vahit (l.) mit seinem Sohn Yusuf (M.) und dem Stammkunden Jürgen (r.).
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Thomas Tietz hat Getränkekisten geholt. Besonders im Sommer braucht der Biergarten im "Kiosk 2000" in Neubrandenburg stetig Nachschub. Vergrößern
    Thomas Tietz hat Getränkekisten geholt. Besonders im Sommer braucht der Biergarten im "Kiosk 2000" in Neubrandenburg stetig Nachschub.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Bei Kindern ist die Süßigkeiten-Ecke in Birgits Büdchen besonders beliebt. Vergrößern
    Bei Kindern ist die Süßigkeiten-Ecke in Birgits Büdchen besonders beliebt.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
  • Bärbel Tietz versorgt die Kundschaft seit fast 20 Jahren mit allem, was gebraucht wird. Vergrößern
    Bärbel Tietz versorgt die Kundschaft seit fast 20 Jahren mit allem, was gebraucht wird.
    Fotoquelle: ZDF/Martin Reichel
Report, Reportage
Treffpunkt Kiosk

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Do., 08.11.
23:00 - 23:30
Wo das Herz des Viertels schlägt


Zeitungen, Getränke, Süßwaren, Kaffee - im Kiosk gibt es eigentlich alles, was der Mensch so braucht zum Leben. Der Kiosk ist für viele Menschen eine wichtige Einkaufsmöglichkeit. Aber das Büdchen bietet für viele mehr als nur Waren. Oft ist es ein Treffpunkt für das ganze Viertel. Hier wird geplaudert, gequatscht und diskutiert - über alles, was aktuell ist, was einen beschäftigt und bewegt. 37 Prozent der Kiosk-Kunden sind, laut einer Studie, Stammkunden. Es ist "wie eine kleine Familie", sagen Kiosk-Betreiber und Kunden. Hier kennt man sich, man trifft gute Freunde, Vertraute - ein Stück Heimat in der oft anonymen Großstadt. Ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte ihrer Kunden, ohne Vorurteile oder vorgefertigte Meinungen, ist für die Kiosk-Betreiber ein absolutes Muss. Die meisten sehen sich als Hobby-Psychologen, Seelsorger, Berater und manchmal, wenn die Diskussionen allzu hitzig werden, auch als Vermittler. So wie Birgit Fuchs, deren Kiosk seit 44 Jahren Anlaufpunkt im Duisburger Dellviertel ist. Seit 16 Jahren gehört das Büdchen nun Birgit. Ihre Kunden sind "ihre Familie", und für die ist sie immer da. Irgendwer braucht immer irgendwas, und das gibt es irgendwie immer bei Birgit. Urlaub hat sie in all den Jahren noch kein einziges Mal gemacht. Ihr Kiosk und ihre Kunden machen sie glücklich, sagt die 51-Jährige. Glücklich ist auch Vahit Baslik mit seinem Kiosk in Köln-Flittard. Mit neun Jahren kam Vahit mit seiner Familie aus der Türkei nach Deutschland. Der Kiosk ist jetzt sein Leben. Seine Frau Nihal und sein Sohn helfen im Laden mit. Ein richtiges Familienunternehmen, sagt der immer fröhliche Vahit. Für seine deutschen Kunden ist Vahits Kiosk ein echter Glücksfall, auch für viele Flüchtlinge ist er Anlaufstelle für Hilfe und Übersetzungen. In Vahits Kiosk gibt es nicht nur Standard-Kioskware - von Klopapier über Tampons und Waschzeug bis hin zu jeglicher Art Lebensmittel und Schreibwaren hat er alles im Sortiment. Was es im Kiosk Baslik nicht gibt, das gibt es auch nicht, sagt Vahit und lacht. Thomas und Bärbel Tietz feiern mit ihrem "Kiosk 2000" 2018 20. Jubiläum. 1998 haben die Tietzes den Kiosk am Reitbahnviertel in Neubrandenburg übernommen. Um einen Biergarten mit 150 Plätzen wurde er inzwischen erweitert. Zwei Angestellte beschäftigen sie inzwischen, denn der Kiosk hat 364 Tage im Jahr geöffnet. Nur Neujahr bleibt er geschlossen. Ein Leben im Dienst der Kunden. Die "ZDF.reportage" begleitet das Leben rund um die drei verschiedenen Kioske. Einmalige Einblicke in das "Seelenleben" der Stadtteile und der Menschen, die dort leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Re:

Re: - Streit um ETA-Häftlinge - Schwierige Versöhnung im Baskenland

Report | 07.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Achtung Schatzräuber! - Bulgariens Kulturgüter in Gefahr

Report | 08.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Johns Rückkehr nach Ghana - Ein Migrant Sucht Den Neuanfang

Report | 09.11.2018 | 19:40 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kamera an beim legendären US-TV-Magazin "60 Minutes": Robert Redford verkörpert CBS-Anchorman Dan Rather.

Der Journalistenfilm "Der Moment der Wahrheit" beschäftigt sich mit einem Medienskandal aus dem US-P…  Mehr

Nina Petersen (Mira Bartuschek) hat sich entschlossen, an der Sommeruniversität Oxford zu lehren, obwohl sie weiß, dass sie dort in Professor Rothwell ihrer alten Liebe begegnet.

Historikerin Nina Petersen trifft beim Sommerseminar an der Eliteuniversität Oxoford nur ihren frühe…  Mehr

"Ich glaube, es muss nicht in jedem Film darum gehen, einen großen Spannungsbogen zu erzeugen", sagt Frederick Lau.

Schauspieler Frederick Lau spricht im Interview über die Ellbogengesellschaft, Hunde beim Dreh und g…  Mehr

Elton erhält einen neuen Show-Auftrag bei ProSieben. Bei "Alle gegen Einen" tritt ein Kandidat gegen die TV-Zuschauer an.

Den Job bei "Schlag den Henssler" ist Elton los. Doch schon steht die nächste Aufgabe an. Aber worum…  Mehr

Otto (Florian Martens, links), Sebastian (Matthi Faust) und Linett (Stefanie Stappenbeck) besprechen das Vorgehen im Fall der ermordeten Julia Sanders. Linett hält das Handy von Julia in der Hand.

Die Kundin einer Dating-Agentur wird tot in ihrem Hotelzimmer gefunden. Für das "starke Team" beginn…  Mehr