Trennung auf Italienisch

TV-Film, TV-Liebeskomödie
Trennung auf Italienisch

Infos
Originaltitel
Trennung auf Italienisch
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Fr., 16. Mai 2014
One
Sa., 08.12.
07:25 - 08:55


Die Scheidung ist seit einem Jahr durch, und am liebsten würden Eva und Marc sich für immer aus dem Weg gehen. Aber das einstige Traumpaar hat keine Wahl: Zum Verkauf ihres alten Ferienhauses müssen die beiden sich in Südtirol noch einmal treffen. Ein potenzielles Käuferpaar hat sich zum Glück schon gefunden, die Sache könnte schnell über die Bühne gehen - doch leider erweist sich das malerische Bauernhäuschen nach jahrelangem Leerstand als ziemlich heruntergekommen. Um die entsetzten Interessenten doch noch zum Kauf zu bewegen, haben Eva und Marc fünf Tage, den maroden Bau auf Vordermann zu bringen. Da auf die Schnelle kein Handwerker zu finden ist, müssen sie notgedrungen den schlitzohrigen Giovanni anheuern, dessen Team aus seiner Verlobten Isabella , dem jungen Frauenhelden Stefano und dem senilen Luigi besteht. Die Renovierung geht denn auch reichlich schleppend voran, denn Giovanni und seine chaotische Truppe sind vor allem Meister der Arbeitsvermeidung. Eva und Marc geben sich alle Mühe, die Bauarbeiten zu beschleunigen. Dabei aber stehen ihnen nicht nur ihre handwerklichen Fachkräfte im Weg, sondern auch sie sich selbst. Beide geben vor, sich gut in ihren Leben ohne einander eingerichtet zu haben. Sie haben neue Lebenspartner gefunden. Marc ist mit der ebenso schönen wie tatkräftigen Sophie zusammen, mit der er bald nach Shanghai ziehen wird; Eva mit dem attraktiven Felix , der - anders als Marc - sie so akzeptieren kann, wie sie ist. Doch Marc und Eva haben noch nicht wirklich miteinander abgeschlossen. Zu viel steht noch zwischen ihnen. Die gemeinsame Arbeit im alten Feriendomizil weckt zudem Erinnerungen an schönere Zeiten. Zum ersten Mal seit langem scheinen sie in Ruhe über ihre Vergangenheit reden zu können. Dann aber tauchen überraschend Sophie und Felix in Südtirol auf. Die beiden bringen frischen Wind in die Renovierungsarbeiten. Doch schnell ist klar, dass viel Unausgesprochenes in der Luft liegt. Je mehr Zeit die zwei Paare auf dem kleinen Anwesen miteinander verbringen, desto unsicherer scheint auf einmal, ob ihre Zukunftspläne noch Bestand haben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Trennung auf Italienisch" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Billie (Muriel Baumeister) schwärmt für Juan (Gunther Gillian).

Urlaub mit kleinen Folgen

TV-Film | 23.11.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/508
Lesermeinung
BR Ben (Hans-Werner Meyer) ist ein arbeitswütiger Werbefachmann. Von Familie und Kindern will der ganz auf seine Karriere fixierte Agenturchef nichts wissen. Seine Freundin Juliane (Sandra Speichert) denkt da ein wenig anders.

Ich leih' mir eine Familie

TV-Film | 01.12.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
SWR Per Internet-Telefon macht Barbara (Lisa Maria Potthoff) sich mit der Familie von Kamal (Omar El-Saeidi) bekannt - die von ihrer Existenz gar nichts wusste.

Zimtstern und Halbmond

TV-Film | 09.12.2018 | 11:30 - 13:00 Uhr
3.29/507
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr