Tropenfieber

Penible Dokumentation: Alexander von Humboldt hält jede Entdeckung aufs genaueste fest. Vergrößern
Penible Dokumentation: Alexander von Humboldt hält jede Entdeckung aufs genaueste fest.
Fotoquelle: ZDF/Petra Höfer
Report, Dokumentation
Tropenfieber

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
ZDF
Mo., 15.01.
03:20 - 04:05
Vorstoß am Orinoco - Humboldts Entdeckungen in Südamerika


1799 reist Alexander von Humboldt gemeinsam mit Aimé Bonpland in den Regenwald Südamerikas. Er will beweisen, dass es eine Verbindung zwischen dem Orinoco und dem Amazonassystem gibt. Die Reise im Kanu ist abenteuerlich, strapaziös und voller Gefahren. Doch Humboldt und Bonpland kämpfen sich durch die grüne Hölle und sammeln biologische Erkenntnisse in einem Ausmaß, wie es noch nie einer Expedition gelungen war. Vor allem durch seine guten Beziehungen zu den Indios dringt der vermessungs - und detailwütige Humboldt in zahllose unbekannte Sphären vor. Bis die kleine Reisegruppe nahe einer abgelegenen Handelsmission vom Malariafieber aufgehalten wird. Alexander von Humboldt wird bis heute als der erste große Naturforscher verehrt. Weltweit sind Gebirge, Meeresströmungen, Tiere und ganze Regionen nach ihm benannt. Daniel Kehlmanns Roman-Bestseller "Die Vermessung der Welt" hat das Humboldt-Fieber neu entfacht. Der reisende Gelehrte des 18. Jahrhunderts gilt als der erste wirkliche Ökologe, als der erste Naturforscher, der die systemischen Zusammenhänge auf der Erde erkannte. Humboldt-Experte Frank Holl befasst sich seit Jahren mit den schriftlichen Hinterlassenschaften und den Exponaten Humboldts. Vor dem heute heiß diskutierten Klimawandel, so Holl, warnte Humboldt bereits vor 200 Jahren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR 7 Tage...

7 Tage... - unter Vergesslichen

Report | 20.01.2018 | 13:30 - 14:00 Uhr
3.69/5013
Lesermeinung
3sat So kennt man das Moulin Rouge am Abend im berühmten Viertel Montmartre.

Glitzer, Glamour und große Gefühle - Hinter den Kulissen des Moulin Rouge

Report | 20.01.2018 | 15:35 - 16:05 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Wallfahrtskirche Weihenlinden in Oberbayern

Glockenläuten aus der Wallfahrtskirche Weihenlinden in Oberbayern

Report | 20.01.2018 | 15:55 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr