Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

  • Reisterrassen auf Bali. Vergrößern
    Reisterrassen auf Bali.
    Fotoquelle: HR/Wolfgang Müller
  • Balinesische Familie mit Opfergaben. Vergrößern
    Balinesische Familie mit Opfergaben.
    Fotoquelle: HR/Wolfgang Müller
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Tropenparadies Bali - Eine Perle Indonesiens

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
HR
Fr., 15.03.
21:00 - 21:45


Bali gilt als eine der schönsten Inseln der Welt: ein Urlaubsparadies mit üppigen Landschaften und einer faszinierenden Kultur. Dazu kommt eine traditionsreiche und schmackhafte Landesküche. Bali ist die touristisch bekannteste der über 17.000 Inseln des indonesischen Archipels. Die meisten Touristen zieht es an die Strände im Süden zwischen Kuta und Seminyak. Deshalb wird dieser Küstenabschnitt gerne auch die Copacabana Indonesiens genannt. Balis Kunst und Kultur kommt man da schon eher in der Gegend um Ubud näher. Wer aber das ursprüngliche Bali sucht, sollte unbedingt einen Abstecher in den Norden der Insel machen. Reisterrassen wechseln sich ab mit malerischen Dörfern und eindrucksvollen Vulkanbergen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Damit ihre Häuser sicher auf dem Permafrostboden stehen, bauen die Yupik sie auf Stelzen.

Deltas der Welt - Yukon - Arktische Wildnis

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 03:00 - 03:55 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Seit fast 40 Jahren beschäftigen sich Wissenschaftler mit dem Phänomen der Feenkreise. Diese mysteriösen, kreisrunden kahlen Stellen treten von Südafrika bis Angola auf. Aus der Luft betrachtet sind es Tausende rote Punkte auf grünem Grund, denn begrenzt werden die kahlen Stellen durch einen Ring aus hohem dichten Gras, das aus der sonst dürftigen Vegetation heraussticht. Wurde dieser Boden vergiftet, gibt es da besondere Mineralien oder haben Meteoriten hier den Erdboden erreicht. Die Dokumentation von Barbara Fally-Puskás ist dem Geheimnis auf der Spur.

Namibia - Das Geheimnis der Feenkreise

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 03:30 - 04:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop

Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop

Natur+Reisen | 22.03.2019 | 04:20 - 04:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sie stehen im Mittelpunkt nicht nur der XXL-Folge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", sondern auch der Doku "GZSZ - Der Gerner Clan: Affären, Schicksale & Intrigen!" (von links): Ulrike Frank, Wolfgang Bahro und Chryssanthi Kavazi

Der 30. April steht bei RTL ganz im Zeichen von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Zunächst wird eine …  Mehr

Til Schweiger sieht den bisherigen Misserfolg mit seinem Film "Head Full of Honey" als "größte Enttäuschung" seiner Karriere.

Die teils vernichtende Kritik an seinem Film "Head Full of Honey" hat Til Schweiger schwer getroffen…  Mehr

Beim Fußball-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft wurde Leroy Sané auf der Tribüne Opfer rassistischer Verunglimpfungen. Der Journalist André Voigt berichtete nach dem Spiel davon, dass Sané übel diffamiert worden sei und sprach von vielen weiteren verbalen Entgleisungen einiger Fans.

Nach dem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien berichtet Journalist André Voigt…  Mehr

Maybrit Illner hat donnerstags ihren Talk-Termin.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Noah Centineo, hier im Netflix-Film "To All the Boys I've Loved Before" zu sehen, soll demnächst He-Man spielen.

Seine Rollen in diversen Netflix-Produktionen machten Noah Centineo zum Mädchenschwarm. Jetzt soll e…  Mehr