Trump und Putin: Komplott gegen Amerika?

  • Eingang Trump Tower, 5th Avenue, New York. Vergrößern
    Eingang Trump Tower, 5th Avenue, New York.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
  • Die Autoren Johannes Hano (r.) und Alexander Sarovic (l.) im Gespräch mit Clinton Watts (M.). Vergrößern
    Die Autoren Johannes Hano (r.) und Alexander Sarovic (l.) im Gespräch mit Clinton Watts (M.).
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
  • Clinton Watts, ehemaliger FBI Special Agent. Vergrößern
    Clinton Watts, ehemaliger FBI Special Agent.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
  • James Comey, ehemaliger FBI-Direktor 2013 bis 2017. Vergrößern
    James Comey, ehemaliger FBI-Direktor 2013 bis 2017.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
  • Rolf Mowatt-Larssen, ehemaliger CIA Station Chief Moskau. Vergrößern
    Rolf Mowatt-Larssen, ehemaliger CIA Station Chief Moskau.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
  • Logo "ZDFzoom". Vergrößern
    Logo "ZDFzoom".
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
  • Die Autoren Johannes Hano (l.) und Alexander Sarovic (r.) bei der Recherche. Vergrößern
    Die Autoren Johannes Hano (l.) und Alexander Sarovic (r.) bei der Recherche.
    Fotoquelle: ZDF/Wolfgang Lehner
Report, Politik
Trump und Putin: Komplott gegen Amerika?

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Heute
12:50 - 13:35


US-Präsident Donald Trump wütet fast täglich gegen Sonderermittler Robert Mueller. Die Russland-Ermittlungen seien eine Hexenjagd, Russlands Einmischung in die US-Wahlen "Fake News". In der "ZDFzoom"-Dokumentation kommen die Autoren Johannes Hano und Alexander Sarovic zu einem anderen Ergebnis: Russische Geheimdienste, Oligarchen und Wikileaks haben 2016 die Wahlen beeinflusst. Das Ziel: ein Sieg Donald Trumps. Das belegen zahlreiche Dokumente, die die Autoren einsehen und auswerten konnten. Ziel der russischen Operation sei es gewesen, "Amerika zu spalten und das Vertrauen der Bürger in die Demokratie zu zerstören", sagt der ehemalige FBI Special Agent, Clinton Watts. Er selbst hat die russische Operation beobachtet. Der ehemalige Station Chief der CIA in Moskau, Rolf Mowatt-Larssen, kommt zu dem Schluss, dass es unbestreitbar sei, dass es einen russischen Angriff gegeben habe. Und James Comey, der ehemalige FBI-Chef, erklärt im Interview mit "ZDFzoom": "Die entscheidende Frage ist, wie tief diese Verschwörung geht und wer von amerikanischer Seite darin verwickelt ist." Donald Trump und Wladimir Putin bestreiten, dass es eine Verschwörung gegeben hat - doch die Beweise für ein Komplott gegen Amerika und seine Demokratie sind erdrückend. Mehr unter www.zoom.zdf.de


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Bericht aus Berlin

Bericht aus Berlin

Report | 23.09.2018 | 18:30 - 18:49 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Logo: "Berlin direkt".

Berlin direkt

Report | 23.09.2018 | 19:10 - 19:28 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr